Dörrobst-Kompott für Pessach


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

schmackhaftes und leichtes Kompott aus getrockneten Früchten

Durchschnittliche Bewertung: 3.2
 (3 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. simpel 29.09.2017



Zutaten

für
500 g Trockenfrüchte, z.b. Pflaumen, Aprikosen, Äpfel, Birnen
1 Zitrone(n), den Saft davon
4 EL Zucker
2 Liter Wasser

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Koch-/Backzeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 2 Stunden 10 Minuten
Das Wasser und die Früchte in einen großen Topf geben und zum Kochen bringen. Wenn das Wasser brodelt, die Hitze reduzieren, den Zucker hineingeben und gut mischen. So lange kochen, bis das Obst Volumen bekommt und weich wird (ca.1 Std.). Den Zitronensaft dazugeben wieder gut mischen und probieren. Wenn nötig, noch etwas Zucker und eventuell noch Zitronensaft dazugeben. Ein paar Minuten weiter kochen, bis das Obst ganz weich ist.

Danach in den Kühlschrank stellen, damit man es ganz kalt servieren kann.

Dies ist eine vollwertige Mahlzeit, sie schmeckt sehr gut und sehr erfrischend.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

patty89

Hallo schmeckt gut Danke für das Rezept LG Patty

13.12.2018 13:16
Antworten
Simcha

Ich werde wohl nicht bis Pessach warten. Da kommen Erinnerungen hoch :)

02.10.2017 09:08
Antworten
LinusMa

Das gab es in meiner Kindheit öfter. Das wurde bei uns aber warm zusammen mit Maccaroni serviert.

01.10.2017 11:11
Antworten
Rodo1968

So hat es Oma auch immer gemacht, danke für das tolle Rezept.

30.09.2017 08:26
Antworten