Französisches Körnerbrot mit Weizensauerteig


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

Mischbrot mit Saaten

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 25.09.2017



Zutaten

für
430 g Weizenmehl Type 550 oder französisches T65
60 g Weizenvollkornmehl oder französisches T150
50 g Roggenmehl Type 1150 oder nach Belieben
Anstellgut
30 g Saaten
11 g Salz
3 g Hefe
380 g Wasser, je nach Mehl mehr oder weniger

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 12 Stunden Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 13 Stunden
Am Vorabend den Sauerteig herstellen. Dafür 100 g Weizenmehl mit 80 g Wasser und etwas Anstellgut verrühren. Morgens, bzw. wenn der Sauerteig schöne Blasen macht, geht es weiter.

Das Vollkornweizenmehl mit 120 g ca. 60 °C heißem Wasser überbrühen und abkühlen lassen.

Die Saaten in einer heißen Pfanne ein paar Minuten rösten, bis es duftet. Ebenfalls abkühlen lassen.

Die Hefe in 180 g kühlem Wasser verrühren.

Alle Zutaten in die Rührschüssel geben und kneten, 7 Minuten langsam und 3 - 6 Minuten schneller, je nach Maschine. Der Teig muss zäh-elastisch sein und sich mit den Händen dünn auseinanderziehen lassen. 20 Minuten ruhen lassen. Ein paar Mal ziehen und falten und das CO2 herausdrücken. Dann 1 Stunde gehen lassen.

Ein ziemlich längliches Brot formen und etwa 1 - 1,5 Stunden abgedeckt auf dem Backblech gehen lassen. Dann links und rechts ein paar schräge Schnitte machen.

Im Ofen bei 240 °C mit Schwaden ca. 20 Minuten backen, dann ca. 10 Minuten bei 200 °C. Das Brot für den Glanz mit einer Blumenspritze einsprühen und ein paar Minuten im ausgeschalteten Ofen lassen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

Rezept von

Gelöschter Nutzer



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

trachurus

Das Brot schmeckt super. Außen sehr knusprig und innen super weich und saftig. Danke für das Rezept!

18.09.2020 10:30
Antworten
Fiammi

Hallo, habe Roggenmehl 997, Sonnenblumenkerne und Sesam verwendet. Ein sehr saftiges Brot, sehr lecker. Ciao Fiammi

16.02.2019 18:21
Antworten