einfach
gebunden
gekocht
Hauptspeise
Hülsenfrüchte
Schnell
Suppe
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Erbsenschaumsüppchen

mit Kresse für den Frischekick

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

5 Min. simpel 28.09.2017



Zutaten

für
500 g Erbsen, TK
2 Zwiebel(n)
350 ml Gemüsebrühe
40 g Butter
50 ml Weißwein
200 g Crème fraîche
1 Kästchen Kresse
n. B. Meersalz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 5 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Die Erbsen auftauen lassen. Die Zwiebeln in kleine Würfel schneiden und in der Butter andünsten. 300 g aufgetaute Erbsen zufügen, mit der Gemüsebrühe und dem Weißwein angießen und 10 Minuten kochen lassen. Mit Meersalz und Pfeffer abschmecken.
Die Suppe mit einem Pürierstab pürieren. Die restlichen Erbsen zufügen und nochmals 10 Minuten kochen. Die Crème fraîche unterrühren und vorsichtig erwärmen, es sollte nicht mehr kochen, da ansonsten die Gefahr besteht, dass es gerinnt.

Auf vier Teller verteilen und mit der Kresse garnieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.