Auflauf
Geflügel
Hauptspeise
Schnell
einfach
Rezeptbild hochladen Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Zum Kochbuch

Das Rezept konnte nicht in deinem Kochbuch gespeichert werden.


Hähnchen - Curry - Auflauf

Durchschnittliche Bewertung: 4.14
bei 12 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 04.06.2005



Zutaten

für
1 kg Hähnchenbrustfilet(s)
1 Dose Pfirsich(e)
6 Scheibe/n Schinken, roh
1 Becher Sahne
1 Glas Currysauce
evtl. Pistazien

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Min. Gesamtzeit ca. 20 Min.
Die Pfirsiche abtropfen lassen und in Spalten schneiden. Das Hähnchenbrustfilet in einer Pfanne anbraten, in Scheiben schneiden und in eine Auflaufform legen. Pfirsichspalten auf das Fleisch legen. Sahne steif schlagen und die Currysauce unterheben. Sahne-Curry-Mischung auf Fleisch und Pfirsiche geben und verteilen. Den Hähnchenauflauf bei 180°C ca. 30 Minuten überbacken.
Währenddessen den Schinken in feine Streifen schneiden und nach der Hälfte der Garzeit auf den Auflauf legen. Nach Belieben mit gehackten Pistazien verzieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Mami1114

Das erste mal, das ich einen Kommentar zu einem Rezept abgebe. Das hat was zu bedeuten. Mein Mann und ich fanden es wirklich mega lecker! Von mir gibt es volle 5*!

16.04.2018 20:09
Antworten
AnniF87

Ein super leckeres und dazu noch schnell zubereitetes Gericht! Das werden wir definitiv noch einmal machen! :)

31.08.2016 20:59
Antworten
jzillikens

Was kann ich denn machen, damit der Schinken nicht immer anbrennt und schwarz wird?

07.04.2009 19:52
Antworten
dievonderalm

Lecker, eben mal auf die Schnelle gezaubert! Wird auf alle Fälle noch öfters gemacht!

09.08.2008 21:45
Antworten
chaclara

Hallo! Ein Super-Rezept, schnell und einfach! Sehr lecker mit Reis und Salat dazu! Das I-Tüpfelchen sind die Bacon-Scheiben obendrauf! Diesen Auflauf kann ich nur empfehlen! Fotos lade ich hoch. LG chaclara

11.11.2007 15:01
Antworten
annewyk

Hallo an alle "Hähnchen-Curry-Freunde", es freut mich, dass mein Rezept schon positiven Anklang gefunden hat. Ich hoffe es schmeckt euch auch so gut wie mir. Zu den Fragen: Wir essen immer Reis dazu, aber die Idee mit dem Baguette klingt auch sehr lecker! Ein Kilo Fleisch ist natürlich recht viel, aber das kann man ja je nach Verlangen(und Hunger) variieren. Viel Spaß beim Kochen! Liebe Grüße, Anne

06.06.2005 14:25
Antworten
cordi03

ohhh ich liebe curry und hähnchen, also hab ich es mir sofort gespeichert. werde es die nächsten tage mal sofort ausprobieren....lecker lecker...wir werden wohl baguette zu essen. danke und schöne grüße cordi

05.06.2005 23:53
Antworten
Rick

Da kann ich mich nur anschließen, Fluffieh! Aber sag mal: 1 kg Fleisch für 4 Personen? Ist DAS nicht ein bisschen sehr viel?? Egal! Ich probiere es ganz einfach mit weniger aus... Grüße Rick

05.06.2005 19:07
Antworten
Fluffieh

Hallo zusammen ! So etwas ähnliches kenne ich zwar aber diese Version werde ich morgen schon ausprobieren 1 Ich mag schnell zubereitete Gerichte und am liebsten mit Hähnchenfleisch Vielen Dank dafür ! LG Fluffieh

05.06.2005 17:57
Antworten
humstein

Was esst ihr denn als Beilage? Reis oder Baguette? Hört sich nämlich interessant an. Lg, humstein

05.06.2005 08:08
Antworten