Gemüse
Hauptspeise
Nudeln
Sommer
Pasta
Vegetarisch
Saucen
Schnell
einfach
Kinder
Herbst
Dünsten
Camping
Studentenküche

Rezept speichern  Speichern

Schnelle Zucchini-Nudel-Pfanne

Einfach und vegetarisch

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. normal 23.09.2017



Zutaten

für
500 g Farfalle oder andere Nudeln
1 große Zucchini
2 Zwiebel(n)
1 Gemüsebouillon Töpfchen (Fertigprodukt)
1 Becher Crème fraîche
2 EL, gehäuft Tomatenmark
Salz und Pfeffer
Gemüsebrühe, instant, z.B. Vegeta
Butter oder Öl

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Die Nudeln in reichlich Salzwasser kochen.

In der Zwischenzeit die Zwiebeln schälen und grob hacken, die Zucchini waschen und ggf. schälen, in mundgerechte Stücke schneiden.

Die Zwiebeln in etwas Butter oder Öl glasig dünsten. Dann die Zucchiniwürfel dazugeben und mit Vegeta würzen. Alles so lange bei mittlerer Hitze ohne Deckel garen bis die Zucchini noch ein bisschen fester als bissfest sind (ca. 5 min).

Das Gemüse-Bouillon Töpfchen und das Tomatenmark dazugeben. Mit ca. 100 ml Wasser ablöschen und gut verrühren. Dann die Crème fraîche unterrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Falls die Zucchini in der Zwischenzeit noch nicht gar sind, fertig garen.

Die gekochten Nudeln mit den Zucchini vermischen und servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.