Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 23.09.2017
gespeichert: 0 (0)*
gedruckt: 160 (4)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 16.02.2005
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

500 g Farfalle oder andere Nudeln
1 große Zucchini
Zwiebel(n)
Gemüsebouillon Töpfchen (Fertigprodukt)
1 Becher Crème fraîche
2 EL, gehäuft Tomatenmark
  Salz und Pfeffer
  Gemüsebrühe, instant, z.B. Vegeta
  Butter oder Öl
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Nudeln in reichlich Salzwasser kochen.

In der Zwischenzeit die Zwiebeln schälen und grob hacken, die Zucchini waschen und ggf. schälen, in mundgerechte Stücke schneiden.

Die Zwiebeln in etwas Butter oder Öl glasig dünsten. Dann die Zucchiniwürfel dazugeben und mit Vegeta würzen. Alles so lange bei mittlerer Hitze ohne Deckel garen bis die Zucchini noch ein bisschen fester als bissfest sind (ca. 5 min).

Das Gemüse-Bouillon Töpfchen und das Tomatenmark dazugeben. Mit ca. 100 ml Wasser ablöschen und gut verrühren. Dann die Crème fraîche unterrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Falls die Zucchini in der Zwischenzeit noch nicht gar sind, fertig garen.

Die gekochten Nudeln mit den Zucchini vermischen und servieren.