Saucen
Dips
Schnell
einfach
Winter
Herbst
gekocht
Studentenküche

Rezept speichern  Speichern

Cremige Champignonsoße

leckere Champignonsoße zu Spätzle, Nudeln und Serviettenknödel

Durchschnittliche Bewertung: 4
bei 5 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 27.09.2017



Zutaten

für
250 g Champignons
½ Zwiebel(n)
250 ml Sahne
100 ml Wasser
1 TL Tomatenmark
1 EL Madeira
1 EL, gestr. Mehl
Salz und Pfeffer
Muskat
Petersilie

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 35 Minuten
Die Zwiebel in kleine Würfelchen schneiden. Die Champignons putzen und in Scheiben schneiden. Die Petersilie waschen und hacken.

Öl oder Butter in einen Topf geben. Zuerst die Zwiebeln anschwitzen, bis sie glasig sind, danach die Champignons zugeben und gut heiß anbraten, gelegentlich umrühren. Dabei darf am Boden ein dunkler Satz entstehen, das gibt den Geschmack. Die Temperatur etwas herunterstellen, das Tomatenmark zugeben und die Champignons mit Mehl bestäuben, noch ca. 1 Minute weiter braten.
Die Sahne und Madeira zugeben und einkochen lassen, dann Wasser zugeben und bei geringer Hitze weiter köcheln lassen. Die Sauce nach Geschmack mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken und zum Schluss mit Petersilie bestreuen.

Besonders gut schmecken selbst gemachte Spätzle dazu.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Wolke4

Hallo, super lecker!! Wird es sicher noch oftmals geben. Liebe Grüße W o l k e

07.02.2020 17:09
Antworten
blume13

Hallo, die Sauce ist sehr lecker geworden. Ich habe etwas mehr Madeira genommen und sie gut einreduzieren lassen. Mache ich gerne wieder! Danke & Liebe Grüße Blume13

27.12.2018 10:50
Antworten
Gsälzbär

Hallo, das freut mich aber, dass ihr die Soße genauso lecker findet wie ich :) Madeira ist ein süßer Wein von der gleichnamigen Insel.

25.10.2018 16:49
Antworten
ca-mo

Deine Soße gab es letztens zur Serviettenknödel und sie war echt mega lecker! Hab nur keine Zwiebeln genommen, da meine Schwester diese nicht verträgt und was Madeira ist weiß ich bis heute eigentlich noch nicht. :o) Hab dafür noch ein paar Steinpilze angebraten und was soll ich sagen, meine Familie hat die Pfanne leergeschleckt. Danke für das tolle Rezept! Fünf ⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️ von mir!

24.10.2018 13:28
Antworten
schaech001

Hallo, diese Sauce ist sehr lecker, gab es heute zu Gemüsepuffern Liebe Grüße Christine

25.06.2018 16:36
Antworten