Vegetarisch
Auflauf
Backen
Gemüse
Hauptspeise
Herbst
Sommer
Trennkost
fettarm
Rezeptbild hochladen Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Zum Kochbuch

Das Rezept konnte nicht in deinem Kochbuch gespeichert werden.


Vegetarischer Low Carb Auflauf

sommerlicher Auflauf mit Brokkoli, Zucchini und Tomaten

Durchschnittliche Bewertung: 4.22
bei 7 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 27.09.2017



Zutaten

für

Für den Auflauf:

1 kl. Kopf Brokkoli
½ Lauchstange(n)
1 Zucchini
1 Zwiebel(n), rot
6 Tomate(n)
250 g Camembert(s)
Salz und Pfeffer
etwas Öl zum Braten

Für die Sauce:

250 g Kräuterfrischkäse
4 EL, gehäuft Parmesan, frisch gerieben
2 Ei(er)
1 Knoblauchzehe(n)
1 TL Gemüsebrühe
½ Bund Petersilie, klein gehackt
250 ml Flüssigkeit (Gemüsewasser), ca., entstanden beim Garen des Lauchs
Salz und Pfeffer
Muskat

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Min. Koch-/Backzeit ca. 30 Min. Gesamtzeit ca. 50 Min.
Den Ofen auf 200 °C Umluft vorheizen. Die Röschen des Brokkolis bissfest garen. Den Lauch putzen, in Ringe schneiden und ebenfalls etwa 2 Minuten in Wasser garen. Das Gemüsewasser aufbewahren für die Soße. Die Zucchini in Scheiben schneiden und kurz in der Pfanne braten. Den Lauch, den Brokkoli und die Zucchini in eine Auflaufform geben und mit Salz und Pfeffer würzen.

Für die Soße den Frischkäse, den Parmesan, die Eier, eine klein gehackte Knoblauchzehe, die Gemüsebrühe und die klein gehackte Petersilie miteinander vermengen. Nach und nach das Gemüsewasser hinzufügen, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist. Das sind ca. 250 ml. Wir mögen es nicht, wenn es die Soße zu flüssig ist, sonst einfach mehr Gemüsewasser hinzugeben. Die Soße mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.

Die Soße über das Gemüse in der Auflaufform geben und vermengen, sodass alles bedeckt ist. Die Zwiebel in Ringe und die Tomaten in Scheiben schneiden, auf das Gemüse in der Auflaufform legen und etwas salzen. Den Camembert in Stücke schneiden und auf dem Auflauf verteilen. Wer ein Käsefan ist, kann auch gern noch einen etwas würzigen Käse zum Überbacken auf dem Auflauf verteilen. Den Auflauf etwa 20 - 25 Minuten backen, bis der Käse goldbraun ist.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Bruce39

Moin, sehr lecker, habe die Zucchini weggelassen die wird im Auflauf oft leicht matschig dafür Möhren und Stangensellerie genommen. Das schöne ist das man fast jedes Gemüse nehmen kann. Ich hatte noch ein Stück Gouda den habe darüber gerieben ansonsten nach Vorgabe mit dem Camembert eine ganz eigene Note. Danke für das Rezept Bruce39

19.03.2019 06:00
Antworten
Aristera

Geschmacklich sehr lecker, nur mit der Flüssigkeit werde ich das nächste Mal sparsamer sein, 250 ml war dann doch a bissl zu viel. Habe im Ermangelung von Lauch und Frischkäse eine Paprikaschote und Hüttenkäse genommen, sowie statt Parmesan Pecorino. Oben drauf Ziegencamenbert und Limburger. Hat das Ganze sehr würzig gemacht - lecker! Gibts sicher wieder 😋

28.06.2018 21:21
Antworten