Cookie Dough Energy Balls


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.5
 (10 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. simpel 26.09.2017 83 kcal



Zutaten

für
30 g Haferflocken
75 g Mandelmehl
3 EL Ahornsirup
70 g Mandelmus, am besten selbst gemacht oder Erdnussbutter, cremig
1 TL Vanilleextrakt
2 EL Schokolade, dunkle, vegan
evtl. Hafermilch (Haferdrink)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Haferflocken, Mandelmehl, Ahornsirup, Mandelmus und Vanilleextrakt zusammen in einen Mixer geben und ca. 30 Sek. fein pürieren. Sollte die Masse noch zu trocken sein, 1 EL Hafermilch (oder eine Alternative) hinzugeben, sollte die Masse zu feucht sein, einfach noch etwas Haferflocken hinzufügen.

Die Schokolade klein hacken, unter die Masse heben und daraus 12 kleine Bällchen formen.

Eignen sich als kleiner Energieschub für zwischendurch und sind nicht zu süß. Kinder lieben sie ebenfalls.

Im Kühlschrank am besten luftdicht aufbewahren, sodass sie nicht austrocknen. Halten ca. 1 Woche, wenn sie nicht schon früher vernascht sind.

Pro Stück ca. 4,5 g KH, 5,3 g Fett und 1,8 g Proteine, 83 Kcal

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Caligo74

Danke für das tolle Rezept. Auch ich habe das Mandelmehl durch Kokosflocken ersetzt und den Sirup durch Honig. Tipp: Die Schokolade darf nicht zu grob gehackt sein, sonst fallen die Bällchen auseinander.

23.09.2021 20:34
Antworten
mellimerlin

Ein Mega leckeres Rezept vielen lieben dank dafür. Ich habe Kokosmehl verwendet da mir Mandelmehl einfach zu teuer ist.

15.04.2021 14:47
Antworten
suunestrahl

eignet sich für das rezept auch nicht entöltes mandelmehl?

06.07.2020 22:40
Antworten
marleneshahali

So ein leckeres Rezept, vielen Dank! Ich habe den Sirup durch Honig ersetzt und Kokosmehl verwendet. Ein Traum!

09.06.2020 17:07
Antworten
kwiggi

Die sind megalecker!! Den Ahornsirup habe ich durch 3-4 Medjoul Datteln ersetzt.😍

24.07.2019 17:56
Antworten
luuuise__xx

Tolles Rezept! Nicht zu süß, nicht zu herb.. einfach lecker ☺️👍🏻

11.05.2019 20:35
Antworten