Lachs-Brokkoli-Quiche

Lachs-Brokkoli-Quiche

Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 26.09.2017



Zutaten

für
190 g Butter
250 g Mehl
50 ml Milch
1 TL Salz
500 g Lachsfilet(s), ohne Haut
500 g Brokkoli
Salzwasser
4 Ei(er)
200 g saure Sahne o. ä.
100 ml Milch
100 g Käse, gerieben
Salz und Pfeffer
evtl. Dill

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 40 Minuten
Aus den ersten 4 Zutaten einen Teig kneten und eine Kugel formen. 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.

Inzwischen den Lachs und den Brokkoli in mundgerechte Stücke teilen. Den Brokkoli ca. 5 Min. in Salzwasser kochen, abtrocknen. Die Eier mit der sauren Sahne, Milch, Salz und Pfeffer und evtl. Dill gut verquirlen.

Den Backofen auf 160 °C (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Den Teig ausrollen und in einer Tarte- oder Springform verteilen. Dabei einen kleinen Rand formen. Den Lachs und den Brokkoli darauf verteilen.

Den Eierguss darüber gießen, mit dem Käse bestreuen. Die Tarte in den heißen Ofen schieben und 40 Minuten backen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.