Low-Carb Quark


Rezept speichern  Speichern

ideal als Frühstück oder Snack zwischendurch

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

5 Min. simpel 26.09.2017



Zutaten

für
500 g Quark, 20 % Fett
3 EL Sahne
100 ml Magermilch
2 EL Nuss-Nougat-Creme

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 5 Minuten Gesamtzeit ca. 5 Minuten
Den Quark in eine Schüssel geben. Milch und Sahne gut unterrühren. Zum Schluss die Nuss-Nougat-Creme dazugeben und gut verrühren.

Die Creme schmeckt als Frühstück und zum Kaffeesnack. Da es eine üppige Portion ist, kann man diese gut aufteilen. Beim Kauf der Nuss-Nougat-Creme darauf achten, dass möglichst wenig Kohlenhydrate und Zucker enthalten sind.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Deutschi1996

Ich habe ihn schon öfter gemacht und er schmeckt richtig gut. Super lecker.

15.03.2020 15:30
Antworten
Seonn

Wieso Magermilch zusammen mit Sahne und öligem Quark? Das passt nicht zusammen. Der Sinn von Lowcarb ist nicht paar Kohlenhydrate einsparen und dafür beim Fett ordentlich zuschlagen.

20.04.2019 10:54
Antworten
Lea-Amelie

Ich gebe Iceman recht und Chefkoch hätte/hat deinen Vorschlag trotzdem angenommen,die überprüfen doch nicht den Titel im Zusammenhang mit den Zutaten..und wieso nimmst du keinen Magerquark..

05.11.2017 17:34
Antworten
bärchen49

Sehe ich genauso....

22.04.2018 20:11
Antworten
Evi-kocht

Vielen Dank, jemand der es verstanden hat. Genauso wird es gemacht, verteilt essen und allemal besser als Heißhunger Attacken mit Schokolade zu befriedigt. LG 🙋

02.01.2018 10:10
Antworten
Tannenbernie

Wieso ist das kein LowCarb? Das einzige mit Kohlehydraten im Rezept sind zwei Löffel Nougatcreme. Hochgerechnet auf eine Gesamtmenge von etwa 600g, die man wohl über drei Tage verteilt isst, ist das schon LowCarb. Ich würde allerdings keine Magermilch nehmen, sondern Vollmilch und auch keinen Magerquark oder 20%, sondern 40% Vollquark. Die Idee hinter LowCarb ist, Kohlenhydrate zu reduzieren bei vollem Fettanteil. Fettreduzierte Produkte haben immer Zucker zum Ausgleich, daher bei LowCarb nie Magermilch oder sowas nehmen.

02.01.2018 09:16
Antworten
Evi-kocht

Wenn das Rezept komplett falsch wäre hatte Chefkoch mein Vorschlag nicht so veröffentlicht, ich selbst hatte im letzten Jahr gut abgenommen auch mit diesem Quark. Aber trotzdem danke.

01.11.2017 08:54
Antworten
Iceman1337

Einfach komplett falsch das ist kein low carb.

31.10.2017 09:51
Antworten