Beilage
einfach
Europa
Gemüse
Herbst
Italien
raffiniert oder preiswert
Schnell
Sommer
Überbacken
Vegetarisch
Vorspeise
warm
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Fenchelgratin mit Tomaten

leichte Beilage zu Kurzgebratenem

Durchschnittliche Bewertung: 3
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. normal 25.09.2017



Zutaten

für
4 Fenchelknolle(n)
2 kleine Zwiebel(n) oder Schalotten
2 EL Olivenöl
4 Tomate(n)
4 EL Weißwein oder Zitronensaft
Salz und Pfeffer
einige Thymianblättchen, frische
einige Rosmarinnadeln, frische, gehackte
4 EL Parmesan, frisch gerieben
etwas Olivenöl zum Beträufeln

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Den Fenchel waschen, putzen, je nach Größe halbieren oder vierteln und den Strunk entfernen. Das zarte Fenchelgrün für später zur Seite legen. Die Tomaten kreuzweise einschneiden, einige Sekunden in kochendes Wasser legen, kalt abschrecken und die Haut abziehen, dann vierteln und entkernen. Die Zwiebeln oder Schalotten schälen und fein würfeln.

In einer Pfanne die Zwiebeln in Öl anschwitzen und den Fenchel dazugeben, mit Salz, Pfeffer und Kräutern würzen und mit Wein oder Zitronensaft ablöschen. 10 - 15 min dünsten.

Das Gemüse in eine Auflaufform geben, mit den Tomatenvierteln belegen, nochmals salzen und mit Parmesan bestreuen. Etwas Olivenöl darüber träufeln. Im vorgeheizten Backofen bei 175° ca. 15 min überbacken.

Zum Servieren das frische Fenchelgrün darüber streuen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.