Ratz-Fatz gesunde Energieriegel


Rezept speichern  Speichern

mit Haferflocken, Kokos und Nüssen

Durchschnittliche Bewertung: 4
 (5 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. simpel 25.09.2017



Zutaten

für
2 Banane(n)
2 EL Fruchtsaft
150 g Sauerkirschen aus dem Glas
100 g Sultaninen
150 g Haferflocken
½ TL Backpulver
50 g Kokosöl
20 g Butter
40 g Honig
40 g Haselnüsse, gerieben
40 g Mandelstifte
40 g Kokosraspel

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 30 Minuten
Bananen, Sauerkirschen und Sultaninen mit dem Fruchtsaft mit einer Gabel in einer Schüssel zerdrücken und danach die Haferflocken unterrühren. Butter und Kokosfett in der Mikrowelle etwas erwärmen und zusammen mit den restlichen Zutaten nach und nach dazugeben.

Wenn die Masse homogen ist, auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben und rund 1,5 cm dick zu einem Viereck verstreichen, damit man die Riegel hinterher gut schneiden kann. Im auf 175 Grad vorgeheizten Ofen in ca. 20 min leicht golden backen. Nach dem Auskühlen für mindestens eine Std. in den Kühlschrank stellen.

Hinterher schneiden und die einzelnen Riegel in Frischhaltefolie packen. Das Rezept reicht für 10 relativ große Riegel. Im Kühlschrank gelagert, sollten die Riegel dann mindestens eine Woche halten.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

SmartList_gsmar

sind lecker,aber halt sehr weich wenn man sich an das Rezept hält, gerne Verbesserungsvorschläge

21.04.2020 05:47
Antworten