Curry - Joghurt - Dressing


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.08
 (75 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

5 Min. simpel 03.06.2005 109 kcal



Zutaten

für
150 g Naturjoghurt
4 EL Olivenöl
4 EL Essig, (z.B. weißer Balsamico)
½ Zwiebel(n), (kleingehackt)
2 TL Currypulver, scharfes (z.B. Madras-Curry)
1 TL Senf
1 Prise(n) Salz
1 Prise(n) Zucker
Schnittlauch
Petersilie

Nährwerte pro Portion

kcal
109
Eiweiß
2,40 g
Fett
8,84 g
Kohlenhydr.
4,63 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 5 Minuten Gesamtzeit ca. 5 Minuten
Alle Zutaten miteinander vermischen und über den Salat geben. Passt zu allen Blattsalaten, aber mein Favorit ist Feldsalat mit Salatgurke und dann dieses Dressing. Hmmmm, lecker!

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Juckerle

Mal was anderes... Sehr gutes Dressing. Habe allerdings die Essigmenge halbiert.

26.06.2022 19:16
Antworten
Dagmar_fischer_70

Leider habe ich es nicht hinbekommen, diesen Soße ausgewogen schmecken zu lassen. Zu sauer, obwohl ich schon weniger Essig, etwas mehr Zucker genommen habe. Schade, klang gut. Nichts für unseren Geschmack

23.06.2022 14:59
Antworten
monikochtgern

Ich fand das Dressing jetzt nicht so lecker. Da ich kein Essigfan bin, ansonsten die restlichen Zutaten genau meinem Geschmack entsprechen, habe ich nur 2 Esslöffel genommen. War mir aber immer noch zu sauer. Ich werde es noch einmal ganz ohne Essig probieren. Trotzdem gebe ich 4 Sterne, ist ja mein persönlicher Geschmack.

20.06.2022 10:31
Antworten
Twiggys

Hi, Ich habe heute diesen Dressing gemacht , aber leider hatte ich keine Zwiebeln mehr 😥 aber der Dressing hat auch ohne die Zwiebeln super lecker geschmeckt😅, ich war erst ein wenig skeptisch wegen dem Curry im Joghurt weil ich da so nicht kenne. Aber man lernt ja nie aus und das ist ab heute meine lieblings Salatsoße 😁 sogar meinem Mann hat er so lecker geschmeckt das er morgen wieder einen Salatteller mit diesem leckeren Dressing essen möchte. Dankeschön für das tolle Rezept und natürlich ⭐⭐⭐⭐⭐ von uns. viele Sonnige 🌞 Grüße Twiggys

09.03.2022 17:39
Antworten
Mooreule

Hallo, sehr lecker dein Dressing, perfekt zu Tomaten, Gurke und Oliven. Danke für das tolle Rezept!! Liebe Grüße Mooreule

02.05.2020 21:19
Antworten
LucieLu85

super dressing! gab es bei mir zu feldsalat mit tomaten und mais! war total begeistert! werde es jetzt öfter machen, ist mal was anderes!

18.04.2006 09:06
Antworten
Sylkostar

Hallo, ich habe das Dressing ebenfalls zu Eisbersalat ausprobiert. Ich fand es zum Eisberg nicht so toll. Der Currygeschmack stand dabei mehr im Vordergrund als der Eisberg. Ist vielleicht Geschmackssache. Ich werde das Dressing aber noch einmal zum Feldsalat probieren. LG Sylvia

27.03.2006 22:04
Antworten
garfield84

Hallo, ich habe dein Dressing zu Eisbergsalat mit Salatgurke, Mais und Feta gemacht, hat super gepasst und war sehr lecker. Beim Pur Probieren dachte ich erst, dass der Essiggeschmack etwas intensiv ist, hatte weißen Balsamico genommen. Zusammen mit dem Salat ging dann aber gut. Werde ich bestimmt öfters mal machen. Danke für das tolle Rezept, Daniela

09.10.2005 14:44
Antworten
RowenaR

sehr gutes, schön einfaches rezept. werde ich demnächst öfter machen.

16.08.2005 00:20
Antworten
Babyblue

Man kann dieses Dressing auch super zum Hänchensalat machen. schmeckt einfach lecker, selbst meine Freundin will das Rezept jetzt haben.

11.07.2005 22:57
Antworten