Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 23.09.2017
gespeichert: 1 (0)*
gedruckt: 93 (1)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 23.07.2015
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
1 kleine Zucchini, jung
200 g Cherrytomate(n)
400 g Hühnerbrustfilet(s) oder Schweinefilet
1 Msp. Kräuter der Provence
  Salz und Pfeffer
1 Becher Schmand

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Zucchini längs vierteln und in Stücke schneiden, dann die Minitomaten klein schneiden. Beides in getrennten Schüsseln beiseitestellen. Auch die Hühnerbrust in 2 x 2 x 2 cm große Stücke schneiden.

Das Fleisch einer Pfanne mit ein wenig Bratfett anbraten. Wenn es noch nicht durchgebraten ist, die Zucchinistücke mit den Gewürzen dazugeben. An dieser Stelle kann es sein, dass zu wenig Flüssigkeit vorhanden ist. In diesem Fall einfach ein wenig mehr Fett hinzufügen, da Wasser dann durch die Tomaten hinzukommt.

Bis die Zucchini einigermaßen weich sind, alles mit geschlossenem Deckel braten lassen und dann die Tomaten hinzufügen. Weitere Zeit mit geschlossenem Deckel braten, bis auch die Tomaten gar sind.

Dann den Becher Schmand hineingeben.

Dazu haben wir Reis gegessen, wobei wir festgestellt haben, dass man es dann auch sehr lecker mit Curry abschmecken kann. Ansonsten gehen als Beilage wahrscheinlich auch Kartoffeln oder Nudeln.