Bewertung
(6) Ø3,63
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
6 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 03.06.2005
gespeichert: 196 (0)*
gedruckt: 1.744 (3)*
verschickt: 40 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 03.07.2004
19.382 Beiträge (ø3,53/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
4 Stück(e) Entenbrust
  Salz
  Pfeffer
2 EL Olivenöl
100 g Butter, weiche
120 g Paniermehl
1 TL Lebkuchengewürz
  Für die Sauce:
Orange(n), unbehandelt
2 EL Zucker, braun
1 EL Butter, kalte, gewürfelte
  Salz
  Pfeffer
  Couscous :
300 ml Gemüsebrühe
250 g Couscous
1 EL Olivenöl
200 g Obst (Dörrobst)
120 g Nüsse
2 EL Zitronensaft
  Salz
  Pfeffer

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: pfiffig / Kalorien p. P.: keine Angabe

Backofen auf 160 Grad vorheizen. Entenbrüste salzen und pfeffern. Öl im Bräter erhitzen, Brüste mit Hautseite nach unten goldbraun braten. Wenden, weitere 5 min braten. Bräter auf mittl. Schiene in den heißen Ofen stellen und ca. 35 min braten. Die Butter mit dem Paniermehl, etwas Salz und dem Lebkuchengewürz vermengen. Die Brüste aus dem Ofen nehmen, und auf Oberhitze umstellen. Die Masse auf den Brüsten verteilen, und im Ofen 3-4 min bräunen.

Orangensauce: 1 Orange heiß abspülen, und die Schale fein abreiben. Beide Orangen auspressen. Den Zucker schmelzen und leicht karamellisieren, mit dem Saft ablöschen und einkochen lassen. Schale und Butter unterrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Couscous: Gemüsebrühe aufkochen. Couscous mit dem Öl vermengen. Dörrobst klein schneiden. Nüsse fein hacken und ohne Fett goldbraun rösten. Obst und Nüsse mit dem Couscous mischen und mit der heißen Brühe übergießen. 5 min quellen lassen, dann mit Gabel auflockern, mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken und warm halten.

Die fertigen Brüste auf dem Couscous anrichten und mit der Sauce umgießen.