Bewertung
(2) Ø2,75
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 21.02.2002
gespeichert: 26 (0)*
gedruckt: 910 (3)*
verschickt: 6 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 17.01.2002
4.066 Beiträge (ø0,66/Tag)

Zutaten

1 Beutel Kuvertüre (Kuchenglasur), dunkel
Ei(er), davon das Eiweiss
300 g Mandel(n), ungeschält, gemahlen
300 g Puderzucker, gesiebt
1/2 TL Zimt
1 Msp. Nelke(n), gemahlen
  Zucker, zum Auswallen
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Beutel mit der Kuchenglasur zum Schmelzen in warmes Wasser legen. Die Eiweiss nur leicht schlagen und mit der Kuchenglasur und allen anderen Zutaten mischen. Sollte der Teig zu feucht sein und kleben, noch etwas Mandeln beifügen.

Zucker auf die Unterlage streuen und den Teig darauf knapp 1 cm dick auswallen. Die Oberfläche dünn mit Zucker bestreuen. Mit beliebigen Förmchen ausstechen und auf ein mit Backtrennpapier ausgelegtes Blech legen. Bei Zimmertemperatur ca. 2 Stunden antrocknen lassen.

In der Mitte des vorgeheizten Ofens bei 180 Grad 5 Minuten backen. Die Brunsli dürfen keine Farbe annehmen. Die knapp ausgekühlten Guetzli sofort in gut verschliessbare Dosen packen.