Herbstliche Single-Pizza mit Rosenkohl


Rezept speichern  Speichern

vegetarisch, gesund und lecker

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 22.09.2017 850 kcal



Zutaten

für

Für den Teig:

120 g Weizenvollkornmehl
80 ml Wasser, warm
½ Pck. Trockenhefe
½ TL Backpulver
1 Prise(n) Salz

Für den Belag:

5 ml Öl
250 g Rosenkohl
1 kleine Karotte(n)
1 Zwiebel(n)
2 Tomate(n), getrocknet
3 Oliven
25 g Schmelzkäse
2 EL Milch
50 g Mozzarella, gehobelt
Salz und Pfeffer
Knoblauchpulver

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Ruhezeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 20 Minuten
Das Wasser mit der Trockenhefe, dem Backpulver und einer Prise Salz vermischen. Das Mehl dazugeben und mit dem Knethaken verrühren. Den Teig mit einem feuchten Handtuch abdecken und 30 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.

In der Zwischenzeit die Rosenkohlröschen teilen, die Karotte sowie die Zwiebel würfeln und die getrockneten Tomaten mit den Oliven klein schneiden.

Öl in einem Topf erwärmen und das klein geschnittene Gemüse etwa 15 Minuten braten. Mit Salz, Pfeffer und Knoblauchpulver abschmecken. Zwischendurch einen kleinen Schluck Wasser hinzugeben.

Den Schmelzkäse mit der Milch erwärmen und zu einer Soße verrühren.

Den Teig auf einem bestäubten Backpapier zu einer Größe von etwa 30 x 30 cm ausrollen, mit der Soße bestreichen und das gedünstete Gemüse darauf verteilen.

Den Mozzarella darüber streuen und im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad 14 Minuten backen.

850 Kcal pro Portion.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.