Ei
Europa
Festlich
Fisch
Hauptspeise
kalt
Krustentier oder Muscheln
Meeresfrüchte
Party
Schweden
Skandinavien
Vorspeise
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Smörgastorta mit Lachs und Shrimps

ein Rezept meiner in Schweden geborenen Mutter

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

60 Min. simpel 21.09.2017



Zutaten

für
4 Ei(er)
350 g Shrimps, kleine
400 g Räucherlachs
150 g Crème fraîche
700 g Sandwichtoast oder Tramezzinibrot ohne Rinde
200 g Sauce (Dill-Senf-Sauce)
n. B. Mayonnaise
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde Ruhezeit ca. 1 Tag Gesamtzeit ca. 1 Tag 1 Stunde
Shrimps und Eier klein hacken und mit Mayonnaise vermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Den Lachs klein schneiden und mit der Dill-Senf-Sauce mischen. Für die Dill-Senf-Sauce gibt es hier einige gute Rezepte, oder man kauft sie fertig, z. B. bei IKEA.

Eine Lage Brot auflegen (2 x 3 Scheiben). Darauf die Shrimps-Ei-Masse verteilen. Dann wieder eine Lage Brot auflegen. Darauf die Lachs-Senfsauce-Masse verteilen. Zum Schluss wieder eine Lage Brot.
Nun ein feuchtes Tuch über die Torte legen, mit einem Holzbrett beschweren und für 24 Stunden in den Kühlschrank stellen.

Am nächsten Tag die Torte mit Crème fraîche rundum bestreichen und anschließend nach Belieben verzieren. Für die Verzierung kann man z. B. Gurken, Lachs, Shrimps, Kaviar, Zitrone usw. verwenden.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.