Eintopf
Frucht
gekocht
Gemüse
Hauptspeise
Party
Rind
Schwein
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Chili mit Avocado-Joghurt-Topping

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 21.09.2017



Zutaten

für

Für das Chili:

170 g Kidneybohnen
130 g Maiskörner
200 g Hackfleisch, gemischt
2 Zwiebel(n)
50 ml Olivenöl
200 g Tomatenmark
3 EL Agavendicksaft
330 ml Tomaten, passierte
1 EL Oregano, getrocknet
½ TL Kreuzkümmel
½ TL Chilipulver
Meersalz und Pfeffer, schwarzer

Für den Dip:

1 Avocado(s)
250 g Joghurt
½ Zitrone(n), Bio

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Für das Chili:
Die Kidneybohnen und Mais abspülen und abtropfen lassen. Die Zwiebeln schälen und grob hacken.

Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Das Hackfleisch darin ca. 5 Min. anbraten. Die Zwiebeln hinzugeben und weitere 5 Min. braten. Das Tomatenmark und Agavendicksaft hinzufügen und kurz karamellisieren lassen. Die passierten Tomaten, Kidneybohnen, Mais, Oregano, Kreuzkümmel, Chilipulver und Pfeffer dazugeben. Alles weitere 2 Min. kochen lassen.

Für den Dip:
Die Avocado halbieren, den Stein entfernen und das Fruchtfleisch aus der Schale lösen. Das Avocadofruchtfleisch mit Joghurt pürieren. Den Dip mit Zitronenschale und -saft, Salz und Pfeffer würzen.

Am besten schmeckt Reis dazu.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.