Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 21.09.2017
gespeichert: 0 (0)*
gedruckt: 13 (2)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 08.06.2010
1 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

  Für das Chili:
170 g Kidneybohnen
130 g Maiskörner
200 g Hackfleisch, gemischt
Zwiebel(n)
50 ml Olivenöl
200 g Tomatenmark
3 EL Agavendicksaft
330 ml Tomaten, passierte
1 EL Oregano, getrocknet
1/2 TL Kreuzkümmel
1/2 TL Chilipulver
  Meersalz und Pfeffer, schwarzer
  Für den Dip:
Avocado(s)
250 g Joghurt
1/2  Zitrone(n), Bio
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Für das Chili:
Die Kidneybohnen und Mais abspülen und abtropfen lassen. Die Zwiebeln schälen und grob hacken.

Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Das Hackfleisch darin ca. 5 Min. anbraten. Die Zwiebeln hinzugeben und weitere 5 Min. braten. Das Tomatenmark und Agavendicksaft hinzufügen und kurz karamellisieren lassen. Die passierten Tomaten, Kidneybohnen, Mais, Oregano, Kreuzkümmel, Chilipulver und Pfeffer dazugeben. Alles weitere 2 Min. kochen lassen.

Für den Dip:
Die Avocado halbieren, den Stein entfernen und das Fruchtfleisch aus der Schale lösen. Das Avocadofruchtfleisch mit Joghurt pürieren. Den Dip mit Zitronenschale und -saft, Salz und Pfeffer würzen.

Am besten schmeckt Reis dazu.