Gemüse
Hauptspeise
Backen
Vegetarisch
Herbst
Tarte
Pilze
Gluten
Lactose

Rezept speichern  Speichern

Wirsing-Pilz-Quiche

vegetarisch, für ein Blech

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 20.09.2017 4578 kcal



Zutaten

für

Für den Mürbeteig:

400 g Mehl
1 ½ TL Salz
250 g Butter
1 Ei(er)

Für den Belag:

450 g Wirsing, TK
250 g Champignons

Für den Guss:

6 Ei(er)
125 g Parmesan, gehobelt
100 ml Sahne
1 TL, gehäuft Rosmarin
etwas Muskat
etwas Salz und Pfeffer

Nährwerte pro Portion

kcal
4578
Eiweiß
155,26 g
Fett
303,22 g
Kohlenhydr.
307,50 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde
Mehl mit Salz vermischen. Kalte Butter in Stücken und Ei zugeben und rasch zu einem Mürbteig verkneten. Kalt stellen.

Backofen auf 200 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.

Wirsing auftauen lassen und etwas ausdrücken. Pilze putzen und in Scheiben schneiden. Für den Guss Eier verquirlen, Sahne und Parmesan unterrühren, mit Salz, Pfeffer, Muskat und Rosmarin würzen.

Teig auf die Größe des Blechs (Fettpfanne benutzen!) ausrollen und einen kleinen Rand formen. Wirsing und Pilze auf dem Teig verteilen, Guss gleichmäßig darüber gießen.

Ca. 40 min backen, evtl. nach 30 min abdecken oder auf Unterhitze schalten.

Tipp: Man kann die Quiche natürlich noch mit Speckwürfeln oder gehobelten Mandeln unter der Gemüseschicht aufpeppen, falls sie nicht vegetarisch sein muss oder keine Allergiker mitessen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.