Bewertung
(4) Ø4,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
4 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 20.09.2017
gespeichert: 38 (2)*
gedruckt: 633 (41)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 03.12.2012
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

400 g Zucchini
200 g Möhre(n)
250 g Mehl
175 g Magerjoghurt oder Skyr
Ei(er)
Zwiebel(n)
Knoblauchzehe(n)
  Salz und Pfeffer
  Kräuter nach Wahl oder Kräutersalz
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: ca. 320 kcal

Die Zucchini und Möhren schälen und fein raspeln. Die Zwiebel und die Knoblauchzehe fein würfeln bzw. durch die Knoblauchpresse pressen. Bei Zubereitung im Thermomix Zucchini, Möhren, Zwiebeln und Knoblauch bei Stufe 5 ins laufende Messer fallen lassen.

Das Gemüse in einer Schüssel mit dem Mehl, Joghurt und Eiern vermischen. Anschließend die Masse nach Geschmack würzen. Ich benutze gerne Kräutersalz oder frische Kräuter und wenig Pfeffer.

Das Waffeleisen auf mittlere Stufe vorheizen.
Etwa 2 EL der Masse in das heiße Waffeleisen geben und ausbacken, bis der Teig aufgebraucht ist. Sehr gut schmeckt dazu Schmand oder Kräuterfrischkäse oder -quark.