Gemüse
Hauptspeise
Vegetarisch
Reis
Vegan
gekocht
Hülsenfrüchte
Getreide
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Rosa Reis an Rote Bete und Kokos-Tofu

vegan

Durchschnittliche Bewertung: 2.67
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

5 Min. normal 20.09.2017



Zutaten

für
220 g Jasminreis
330 ml Wasser
2 Rote Bete
200 g Tofu
etwas Kokosöl
200 g Kokosmilch
Handvoll Sesam
Salz
Pfeffer
Kräutermischung

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 5 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 35 Minuten
Den Reis mit der 1,5 fachen Menge an Wasser und etwas Salz in einem Reiskocher zubereiten. Alternativ in einem Kochtopf kurz auf höchster Stufe Wasser zum Kochen bringen, danach auf niedrigster Stufe ziehen lassen.

Die rote Beete gründlich waschen, Anfang und Ende wegschneiden und danach in Scheiben schneiden. Anschließend in einem Dämpfaufsatz über dem Reis garen lassen. Der rote Saft tropft dann auf den Reis und färbt diesen rosa.

Alternativ muss die rote Beete ungeschnitten gekocht werden und etwas Saft auf den Reis gegeben werden.

In einer Pfanne mit vorzugsweise Kokosöl den Tofu anbraten. Wenn der Tofu gut ist, die Kokosmilch und Sesam hinzugeben und mit Salz, Pfeffer und Kräutern würzen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.