Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 19.09.2017
gespeichert: 3 (0)*
gedruckt: 117 (17)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 18.03.2009
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

125 g Garnele(n), TK
30 g Glasnudeln
 n. B. Wasser
Paprikaschote(n), rot
1/2  Mango(s)
Zwiebel(n)
1 Zehe/n Knoblauch
1/2 Dose Kokosmilch
  Salz
  Chili
  Sambal Oelek
  Kurkuma
  Kreuzkümmel
  Öl zum Braten
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Garnelen auftauen lassen. Paprika, Mango, Zwiebel und Knoblauch in Würfel schneiden. Die Nudeln in eine Schüssel füllen und den Wasserkocher vorbereiten.

Die aufgetauten Garnelen in einer Pfanne anbraten und mit Salz und Chili würzen. Anschließend aus der Pfanne nehmen und zur Seite stellen.

In der Zwischenzeit das Wasser mit dem Wasserkocher aufkochen und über die Nudeln gießen. Nach Packungsanleitung ziehen lassen.

Zwiebel und Paprika in der Pfanne anbraten, danach erst den Knoblauch dazugeben, damit er nicht bitter wird. Zuletzt die Mango zufügen und kurz mitbraten. Mit Kokosmilch aufgießen und mit Kurkuma, Kreuzkümmel, Salz und Sambal Oelek abschmecken.

5 Minuten bei niedriger Temperatur köcheln lassen. Die Glasnudeln untermengen und nochmal ziehen lassen. Beim Servieren noch Petersilie drüberstreuen.

Tipp: Wer es fruchtiger mag, kann auch mehr Mango und weniger Paprika verwenden.