Bunter Avocado-Salat mit Rinderfilet-Streifen


Rezept speichern  Speichern

Low carb, proteinreich, einfach

Durchschnittliche Bewertung: 3.25
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 19.09.2017 648 kcal



Zutaten

für
200 g Rinderfilet(s)
½ Avocado(s)
1 Tomate(n)
½ kleine Zwiebel(n)
100 g Kidneybohnen
1 EL Kokosöl
etwas Salz
1 Limette(n)

Nährwerte pro Portion

kcal
648
Eiweiß
66,84 g
Fett
33,80 g
Kohlenhydr.
15,87 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Das Steak waschen, abtrocknen und in die mit Kokosöl erhitzte Pfanne legen, nun nach Belieben scharf von beiden Seiten anbraten. Ich lasse mir immer recht dicke Steaks schneiden, so habe ich nun Zeit den Salat vorzubereiten, bis das Steak schön Medium ist.

Der Salat kann natürlich nach Belieben zusammengestellt und variiert werden. Ich nehme dafür einen Teller und richte darauf an:
Gewürfelte Tomate, diese salzen, darüber fein gewürfelte Zwiebel und Kidneybohnen geben. Als oberste Schicht gebe ich die Acocado in Scheiben oder Würfel geschnitten dazu. Die Avocado bekommt noch etwas Salz ab und den Saft einer frisch gepressten Limette. Ich presse die Limette einfach von Hand über dem Salat aus.

In der Zwischenzeit sollte das Steak von beiden Seiten scharf angebraten sein. Nun aus der Pfanne nehmen und von beiden Seiten nach Belieben salzen und pfeffern. Jetzt das Filet in Streifen schneiden und diese auf den Salatteller geben.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.