Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 19.09.2017
gespeichert: 6 (0)*
gedruckt: 54 (5)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 07.09.2017
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

  Petersilie
  Rapsöl
  Salz
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Frische Petersilie ernten, am besten in den Morgenstunden, wenn noch keine Sonne darauf scheint.
Die Blätter von den Stielen zupfen und gründlich waschen. In der Salatschleuer trocken schleudern oder auf einem Tuch zum Trocknen auslegen.

Mit dem Mixstab oder einem Standmixer die Petersilie mit etwas Salz und wenig Öl zerkleinern. In ein sauberes Schraubglas einfüllen, bis 3 cm unter den Rand. Mit etwas Rapsöl auffüllen bis alles gut bedeckt ist und das Glas verschließen. Gläser nicht ganz voll machen!

Haltbarkeit bis zu einem Jahr.

Die Petersilie muss oben immer eine Schicht Öl zur Konservierung haben. Bei Bedarf nachgießen!

Verwendung: Z. B. zu Salatmarinaden, in Suppen, unter Kartoffelbrei gerührt, in Spätzleteig gerührt, zum Verfeinern von Soßen, in Kartoffelgerichte gemischt und vieles mehr. Aus dieser Paste kann man auch Pesto herstellen.