Bewertung
(4) Ø3,67
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
4 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 19.09.2017
gespeichert: 32 (0)*
gedruckt: 295 (5)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 19.02.2011
21 Beiträge (ø0,01/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
500 g Blumenkohlröschen
100 g Mandeln, gemahlen
1 großes Ei(er)
100 g Käse (n. B. Emmentaler oder Gouda), gerieben
2 EL Petersilie (TK), gehackt
 n. B. Salz und Pfeffer
 n. B. Muskat
 n. B. Sesam

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 35 Min. / Schwierigkeitsgrad: pfiffig / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Blumenkohlröschen im Salzwasser mehr als bissfest garen, abgießen und sehr gut abtropfen lassen. Anschließend mittels einer Gabel gut zerkleinern und zusammen mit den anderen Zutaten sorgfältig vermengen. Mit den Gewürzen kräftig abschmecken.

Ein Backblech mit Backpapier belegen. Den Blumenkohlteig nun entweder mit den Händen zu einer ca. 2 cm hohen Frikadelle gleichmäßig formen und auf das Backblech setzen oder - noch besser - einen Portionsring von ca. 8 cm Durchmesser auf das Backblech setzen, dann 1,5 EL Blumenkohlteig in den Ring füllen und mit der dazugehörigen, runden Stampfplatte den Teig auf ca. 2 cm Dicke flachdrücken. Auf diese Weise erhält man sehr gleichmäßig geformte Blumenkohlplätzchen.

Die geformten Blumenkohltaler im unteren Drittel des vorgeheizten Backofens bei 180 °C ca. 30 - 35 Minuten backen.

Dazu serviert man eine holländische Soße und einen frischen Salat.