Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 19.09.2017
gespeichert: 7 (0)*
gedruckt: 300 (6)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 03.09.2009
271 Beiträge (ø0,08/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
  Für den Teig:
150 g Mehl
50 g Butter, kalt
1/2 TL Salz
1/2 EL Essig
50 ml Wasser, kalt
  Für den Guss:
Ei(er)
80 ml Milch
100 g Schmand
75 g Käse, gerieben
 n. B. Salz
 n. B. Pfeffer, frisch gemahlen
  Für die Füllung:
250 g Lachsfilet(s)
250 g Kürbis(se), z. B. Butternut
150 g Spinat, kleine Blätter
1 kleine Zwiebel(n)
1 Zehe/n Knoblauch
  Gewürzmischung (Baharat)
  Salz und Pfeffer
  Öl zum Braten

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 50 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Eine Springform von 18 cm Durchmesser am Boden mit Backpapier auslegen.

Das Mehl und das Salz in einer Schüssel mischen, die Butter flöckchenweise dazugeben und mit einem Messer unterarbeiten, bis die Stücke ca. erbsengroß sind. Das Wasser und den Essig mischen, dazugeben und schnell unterkneten. Den Teig bis zur Verwendung in den Kühlschrank stellen.

Die Eier verschlagen und mit dem Schmand mischen, die Milch unterrühren. Mit Salz und Pfeffer kräftig würzen und den Käse untermischen.

Die Zwiebel fein würfeln und den Knoblauch pellen. Das Kürbisfleisch grob raspeln oder in ca. daumendicke Stifte schneiden, dann quer in dünne Scheibchen. Den Spinat waschen, gut abtropfen lassen und grob zerkleinern.

Den Lachs würfeln und in wenig heißem Öl braten. Dabei mit Salz und Pfeffer würzen. Den Lachs aus der Pfanne nehmen und auf einem Teller etwas abkühlen lassen.

Ca. 2 EL Öl in die Pfanne geben und erhitzen. Die Zwiebel darin dünsten, Knoblauch und Kürbis zufügen, kurz mitdünsten, knapp 50 ml Wasser angießen und mit Salz, Pfeffer und der Gewürzmischung (ca. 1 TL) kräftig würzen. Unter gelegentlichem Rühren köcheln, bis der Kürbis weich ist. Eventuell esslöffelweise Wasser zufügen, falls es zu schnell verkocht. Den Spinat zugeben und zusammenfallen lassen. Alles gut mischen und die Flüssigkeit verkochen lassen.

Den Teig in die Springform drücken und bis kurz unter den Rand hochziehen. In zwei Schritten jeweils die Hälfte von Lachs, Gemüse und Guss in die Form schichten.

Bei 200 °C im vorgeheizten Ofen auf der untersten Schiene ca. 50 Minuten backen. Die Backzeit kann je nach Ofen nach oben oder unten abweichen.