Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 05.09.2017
gespeichert: 27 (7)*
gedruckt: 389 (37)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Zutaten

25 g Butter, zimmerwarm
12 g Zucker
30 g Mehl
Eiweiß
120 g nutella®
  Außerdem: nutella-Schablonen, Spritzbeutel mit kleiner Tülle
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 6 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

So süß und zart – habt ihr die traditionell französischen Katzenzungen schon einmal als Stern, Herz oder sogar als nutella-Glas gegessen? Nein? Dann wird dieses Weihnachtsfest noch magischer für euch – mit diesem Rezept.

Step 1: Backofen auf 180 °C (Umluft) vorheizen. Butter mit Zucker schaumig schlagen. Gesiebtes Mehl und Eiweiß hinzufügen und verrühren.

Step 2: Schablonen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und Teig in der Schablonenform auf dem Backblech dünn verstreichen.

Step 3: Schablone entfernen und wiederholen, bis der Teig aufgebraucht ist. Das ergibt etwa 80 Kekse auf 3 Backblechen. Kekse im Backofen (Umluft) 5–6 Min. backen.

Step 4: Kekse auskühlen lassen. nutella in einen Spritzbeutel füllen und je 3 g nutella auf einen Keks spritzen.Falls keine Spritztüte zur Hand ist, nutella mit einem Messer auf einen Keks streichen. Mit einem Keks derselben Form abdecken und mit den restlichen Keksen wiederholen.


Verputzt eure Katzenzungen-Kekse am besten sofort. Guten Appetit!