Backen
Kekse
Kinder
Noch nicht überzeugt?
Wir haben noch viele Bilder von diesem Rezept
auf der Bildübersichtsseite.
Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Swirl Cookies

Spiralkekse, ergibt ca. 22 Stück

Durchschnittliche Bewertung: 4.08
bei 10 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

25 Min. simpel 05.09.2017



Zutaten

für
170 g Butter
150 g Zucker
2 TL Vanilleextrakt
½ TL Backpulver
1 Ei(er)
280 g Mehl
2 Msp. Lebensmittelfarbe, Gelfarbe
1 EL Butter, geschmolzen, wenn nötig

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Koch-/Backzeit ca. 8 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 33 Minuten
Für den Keksteig die Butter in einer Schüssel cremig rühren, den Zucker dazugeben und alles schaumig aufschlagen. Das Vanilleextrakt und das Ei unterrühren. Zum Schluss Mehl und Backpulver vermischen und nach und nach zum Teig rühren. Den Teig am Ende per Hand zu einer Kugel kneten und diese halbieren. Eine Hälfte mit Lebensmittelfarbe einfärben. Am besten mit einem Handschuh verkneten, damit die Hände sauber bleiben.

Beide Teighälften in etwa gleich groß, rechteckig und ca. 0,5 - 1,0 cm dick ausrollen. Den hellen Teig auf den eingefärbten legen und zusammenrollen. Die Rolle fest in Frischhaltefolie einpacken und etwa eine Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.

Dann durch bunte Streusel wälzen und in etwa 0,5 cm breite Stücke schneiden. Sollten die Streusel nicht halten, die Rolle einfach mit etwas flüssiger Butter bepinseln.

Die Kekse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und 8 - 10 Minuten bei 175 °C Ober-/Unterhitze backen. Sie sollten nicht braun werden und können beim Herausnehmen aus dem Ofen ruhig noch etwas weich sein.

Hinweis: Diese Cookies machen richtig etwas her auf der Kaffeetafel. Die kleinen Swirl-Cookies mit extra vielen bunten Zuckerperlen sind nicht nur ein toller Augenschmaus, sie sind auch super leicht zuzubereiten. Bei der Farbgestaltung der Kekse ist der Bäckerin oder dem Bäcker keine Grenze gesetzt. Wir wäre es mit Keksen in den Farben des Lieblingssportvereins oder der Lieblingsfarbe der besten Freundin? Auch die Zuckerperlen sind natürlich durch andere Verzierungen ersetzbar. Wir wäre es mit weißen Schokoraspeln oder Kokosflocken?

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Claudi_3010

Habe die Kekse heute für die Kita meiner Tochter wieder gebacken. diesmal mit doppelter Menge und 3 Farbkombinationen. Sieht wieder mega toll aus. Allerdings kam ich erst beim 4. Blech auf die Idee, die Rollen nicht mit einem Messer zu schneiden sondern Zwirn zu nehmen. durch das Messer hat es mir die Kekse immer komisch verformt (auch nach dem Eintunken in heißes Wasser). mit dem Zwirn bleibt alles, wie es sein soll. beim nächsten Mal werde ich es gleich so machen 😊

02.05.2019 13:28
Antworten
Claudi_3010

Soeben haben wir die bunten Teilchen aus dem Ofen genommen. lecker und einfach zubereitet. Wir haben zwei Farbvarianten gemacht. Das Aufrollen müssen wir noch ein wenig üben. werden wir auf jeden Fall wieder machen 😊

10.03.2019 12:30
Antworten
Sterneköchin2011

Hallo, sehr lecker auch ohne die bunten Zuckerperlchen. LG von Sterneköchin2011

23.03.2018 13:09
Antworten
maidi178

Meine Kinder und deren Freunde lieben die Kekse. Ich mache die Streusel gleich drauf, bevor die Rolle in Kühlschrank geht.

20.03.2018 13:34
Antworten
CJ-Backfee

Vielen Dank für das tolle Rezept und die gute Anleitung! Ist wirklich einfach gemacht und sie sehen klasse aus. Habe verschiedene Varianten mit Vanille, Kakao und Zitronenabrieb probiert. Über die bunten Cookies freuen sich nicht nur Kinder :-) 5 Sterne von mir; Bild wird hochgeladen.

16.01.2018 09:27
Antworten
Böhnchen10

Ein echter hingucker ... die kids sind begeistert und ich erst:) ... danke für das tolle Rezept

11.12.2017 11:15
Antworten
EsTeBli

Ganz klar! Talent ist Talent! Meine sind bei weitem nicht so schön. Macht trotzdem was her. War nicht so schwierig und schmecken suuuuuuper!! Danke!

30.09.2017 11:09
Antworten
Stern3592

Schade das ich den ersten Kommentar abgebe. Die Cookies sind super lecker und wirklich leicht zu machen, auch wenn ich die Aufrolltechnik noch üben muss. 5 * von meiner Familie. 😉

24.09.2017 09:33
Antworten