Dessert
Eis
Festlich
Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Cassis Granité

sehr erfrischendes Zwischengericht oder Dessert

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. normal 04.09.2017



Zutaten

für
360 ml Wasser
100 g Zucker
80 ml Cassis
480 ml Champagner oder Sekt, trockener

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Ruhezeit ca. 6 Stunden Gesamtzeit ca. 6 Stunden 10 Minuten
Den Zucker im kalten Wasser auflösen. Cassis und gekühlten Champagner oder Sekt zugeben. In eine fest verschließbare Dose füllen und in die Tiefkühltruhe stellen.

Nach drei Stunden umrühren, um die sich bildenden Eiskristalle aufzubrauchen. Dies alle dreißig Minuten wiederholen, bis das Granité fast ausgehärtet ist.

Zum Servieren mit einem Löffel die Oberfläche abschaben und die Eisspäne in eisgekühlte Dessertgläser füllen. Das Granité bleibt wegen des Alkohols relativ weich und muss daher vor dem Schaben nicht angetaut werden.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.