Bouza


Rezept speichern  Speichern

Marokkanischer Haselnusspudding

Durchschnittliche Bewertung: 3.6
 (3 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 18.09.2017



Zutaten

für
130 g Haselnüsse
100 g Zucker
30 g Speisestärke
500 ml Milch
etwas Zucker zum Bestreuen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 5 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Die Haselnüsse in einer trockenen Pfanne rösten, bis die braune Haut anfängt sich zu lösen. Auf einem Teller etwas abkühlen lassen und dann die braune Haut von den Nüssen zwischen den Handflächen etwas abrubbeln. Die kalten Nüsse in einer Mandelmühle fein mahlen.

Speisestärke mit etwas Milch anrühren. Die gemahlenen Nüsse mit Milch und Zucker aufkochen lassen und den Pudding mit der angerührten Stärke binden.

In eine Schüssel füllen und die Oberfläche mit ein wenig Zucker bestreuen, so bildet sich keine Haut auf dem Pudding. In den Kühlschrank stellen, bis alles erkaltet ist. Garnieren kann man nach Lust und Laune.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Zitronenmelisse123

Für Nussfans Gute Variante um Nussreste vom Weihnachtsbacken zu verwenden. Zucker kann reduziert werden.

26.01.2019 21:04
Antworten