Blätterteigschnecken mit Schinken, Salami und Käse


Rezept speichern  Speichern

für 24 Schnecken

Durchschnittliche Bewertung: 3.5
 (4 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. simpel 15.09.2017 1996 kcal



Zutaten

für
1 Rolle(n) Blätterteig aus dem Kühlregal
2 kleine Zwiebel(n)
100 g Kochschinken
50 g Salami
200 g Crème fraîche
100 g Gouda, gerieben
1 Ei(er)
Salz und Pfeffer
Chilipulver

Nährwerte pro Portion

kcal
1996
Eiweiß
73,58 g
Fett
159,75 g
Kohlenhydr.
62,77 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Den Blätterteig ausrollen und beiseite legen, damit er schon einmal die Zimmertemperatur annehmen kann.

Den Backofen auf 200 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.

Die Zwiebeln schälen und in kleine Würfel schneiden. Den Schinken und die Salami ebenfalls in kleine Stücke schneiden. In einer Schüssel Zwiebeln, Schinken, Salami, Crème fraîche, Gouda und ein Eiweiß vermengen. Mit Salz, Pfeffer und Chili abschmecken.

Die Masse dann gleichmäßig in zwei Bereichen auf dem Blätterteig verteilen. Den Blätterteig einmal längs halbieren und die zwei Hälften jeweils einzeln längs zusammenrollen. Die zwei Rollen mit dem Eigelb bepinseln, in 24 Stücke schneiden und die Stücke mit einer Öffnung nach oben auf das Backpapier legen.

Bei 220 Grad ca. 15 Minuten im Ofen backen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

schnucki25

schnelles einfaches Rezept. Sehr lecker,habe noch frische Petersilie dazu gegeben. LG

04.11.2019 19:39
Antworten