Asien
Dips
Gemüse
Saucen
Thailand
raffiniert oder preiswert
Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Süß-sauer-scharfe Sauce "Naam Jim Priau Wan"

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. normal 14.09.2017



Zutaten

für
2 Chilischote(n), frisch, rot
75 ml Reisessig ca. 8 EL
5 EL Zucker
½ TL Salz
½ Salatgurke(n)
1 Stiel/e Koriander

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 3 Minuten Gesamtzeit ca. 18 Minuten
Die Chilischoten waschen und in feine Ringe schneiden. Die Gurke waschen, vierteln oder achteln und in hauchdünne Scheiben schneiden. Den Koriander waschen und klein schneiden.

Den Essig, Salz und Zucker in einem Topf vermischen und ca. 3 Min. unter ständigem Rühren bei schwacher Hitze erwärmen, nicht kochen. Die Sauce vom Herd nehmen und in eine kleine Schüssel geben und erkalten lasen.

Die Chiliringe, Gurke und Koriander unter die Sauce geben und servieren.

Die Sauce passt gut zu gebackenem Tintenfisch, zu finden bei meinen Rezepten oder gebratenem Fisch.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.