Kartoffel-Buschbohnen-Hackfleisch-Auflauf


Rezept speichern  Speichern

für eine Auflaufform

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

40 Min. simpel 14.09.2017



Zutaten

für
750 g Pellkartoffel(n)
500 g Buschbohnen, frische oder TK
etwas Bohnenkraut
1 Brühwürfel
500 g Hackfleisch, gemischt
150 g Kirschtomate(n), halbiert
1 EL Tomatenmark
Paprikapulver
1 EL Senf, mittelscharfer
2 m.-große Zwiebel(n), gewürfelt
1 EL, gehäuft Mehl
Muskatnuss, geriebene
1 Prise(n) Salz und Pfeffer, schwarzer
100 g Käse, gerieben, nach Wahl und Geschmack, z.B. Emmentaler
etwas Olivenöl
n. B. Knoblauch

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Minuten Koch-/Backzeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 20 Minuten
Die Kartoffeln leicht kochen, sie sollten innen noch fest sein, sonst werden die zu matschig. Das Bohnenwasser mit Bohnenkraut und einem Brühwürfel verfeinern und die Bohnen darin etwas ankochen, sie sollten noch gut bissfest sein. In ein Sieb abgießen und die Brühe unbedingt auffangen. Die abgekühlten Kartoffeln pellen und in Stücke schneiden.

Das Hackfleisch krümelig braten. Die halbierten Kirschtomaten dazugeben und eine größere Portion der gewürfelten Zwiebeln und den Knoblauch, wer mag, am Ende mitbraten. Mit dem Senf und Tomatenmark verfeinern, Salz, Pfeffer und Paprikapulver dazugeben.

Für die Béchamelsauce das Öl erhitzen und die restlichen Zwiebel anschwitzen. Das Mehl dazugeben und eine goldbraune Mehlschwitze herstellen, mit der Bohnenbrühe aufgießen und kurz aufkochen lassen. Mit Muskat, Salz und Pfeffer würzen.

Den Backofen auf 180 °C bei Umluft vorheizen.

Eine Auflaufform mit Öl ausstreichen und nacheinander eine Lage Kartoffeln, Bohnen und das Hackfleisch hineingeben. Ein Drittel geriebenen Käse darauf verteilen. Zum Schluss noch mal eine Lage Kartoffeln und obendrauf den restlichen Käse streuen.

Alles in die Röhre auf die mittlere Schiene schieben und ca. 35 - 40 Min. überbacken, bis der Käse leicht goldbraun wird.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

svw-lilly

sehr lecker

13.03.2018 21:08
Antworten