Salted Caramel Tarte


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.11
 (26 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 31.08.2017



Zutaten

für

Für den Teig:

160 g Mehl
30 g Mandeln, gemahlen
30 g Kakao
50 g Zucker
1 Prise(n) Salz
110 g Butter
1 TL Vanilleextrakt
1 Ei(er)
1 TL Wasser, kalt, bis 2 TL

Für das Karamell:

300 g Zucker
100 ml Wasser
120 ml Sahne
70 g Butter
1 Prise(n) Salz

Für die Ganache:

120 ml Sahne
120 g Schokolade, dunkel

Für das Topping:

Fleur de Sel

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 4 Stunden Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 5 Stunden
Für den Teig die trockenen Zutaten, also Mehl, gemahlene Mandeln, Backkakao, Zucker und eine Prise Salz in einer großen Schüssel kräftig durchrühren. Dann die Butter hinzugeben und zu einem krümeligen Teig verarbeiten. Das Ei in einer kleinen Schüssel aufschlagen, 1 - 2 TL kaltes Wasser hinzufügen und verquirlen. Zu dem Rest des Teigs geben und unterkneten. Den fertigen Teig in Frischhaltefolie wickeln und im Kühlschrank für 30 Minuten ruhen lassen.

Die Tarteform mit Backpapier auslegen oder einfetten. Den Teig ausrollen, in die Form legen, einen Rand formen und andrücken. Den Teig mit einer Gabel mehrmals einstechen. Der Teig muss „blind“ gebacken werden, damit er gleichmäßig ausgebacken wird. Dazu Backpapier zusammenknüllen, wieder auseinander ziehen und auf dem Teig andrücken. Das Ganze mit Reis oder Backkugeln auffüllen, um den Teig zu beschweren. Im vorgeheizten Ofen bei 180 °C Umluft 15 Minuten backen, danach das Backpapier mit dem Reis entfernen und ca. 15 weitere Minuten backen.

Für das Karamell Zucker und Wasser in einen kleinen Topf geben. Bei mittlerer Hitze den Zucker auflösen und köcheln lassen, bis es leicht braun wird. Währenddessen nicht umrühren. Vom Herd nehmen und die Sahne unter Rühren hinzufügen. Bei der Restwärme ca. 1 - 2 Minuten konstant umrühren. Vom Herd nehmen, eine Prise Salz und Butter unterrühren. Leicht abkühlen lassen und gleichmäßig auf den Tarteboden geben. Im Kühlschrank ca. 2 - 3 Stunden kalt stellen.

Für die Ganache die Sahne in einen Topf geben und erhitzen. Die heiße Sahne über die dunkle Schokolade geben und umrühren, bis sich eine homogene Masse ergibt. Die fertige Ganache über die Karamellschicht geben und gleichmäßig verteilen. Das Ganze ca. 1 - 2 Stunden auskühlen lassen, bis die Ganache fest geworden ist. Zum Schluss etwas Fleur de Sel über die Tarte geben und servieren.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Katjasbaeren21

Ich habe diesen Tarte heute zum 2. Mal gemacht. Meine Familie ist total begeistert. Diesen werde ich morgen meinen Arbeitskollegen mitbringen und bin gespannt was sie sagen. Tolles Rezept

23.08.2021 15:59
Antworten
Chocola-Tina

Die Tarte ist super lecker! Für das Karamell habe ich auch nur 90ml Wasser verwendet, so wurde alles schön fest. Alle waren begeistert :)

03.09.2020 09:29
Antworten
Elala43

Die Tarte hat super geschmeckt. Ich habe den Boden nur 15 min gebacken und dann mal nachgeschaut und er war super. Werde ich auf jeden Fall nochmal machen!

28.08.2020 23:37
Antworten
LittleLies

Ich habe die Tarte letztens für eine Mädelsrunde gemacht. Es waren alle begeistert. Danke für das tolle Rezept!

04.11.2019 18:36
Antworten
Jako-richtet-an

Ich wollte diesen Kuchen meinem Kind zum Geburtstag backen. Der Boden ist hart wie ein Betonklotz geworden und die Schokolade oben ist komplett zerlaufen beim auseinander schneiden. Das Rezept ist keinesfalls zu empfehlen und verdient nicht mal einen Stern. Ich bin sehr enttäuscht.

21.07.2019 15:24
Antworten
Jakob889

Ich finde das Rezept einfach herrlich. Ich habe es mit Dinkelmehl, Sojasahne und Sojola statt Butte gemacht, und es hat alles hervorragend geklappt. Das Karamell ist nicht ganz fest geworden, aber genauso habe ich es von einer Kollegin auch kennengelernt. Ich bin froh, dass ich die Zeit investiert habe. Super Rezept und gerne wieder (mit genug Zeit).

09.11.2018 16:54
Antworten
Punz1145

Lecker

29.04.2018 16:43
Antworten
dirk_4

Hallo Punzel 1145 Ich habe bei dem Bild von ihnen gesehen das sie einen hellen Teig gemacht haben. Ich würde gerne wissen welchen Teig sie gemacht haben und ob Sie die Menge des Caramel's und der Ganache verändert haben?

07.03.2020 11:38
Antworten
Punz1145

Hab gerade gesehen, dass dieses Rezept viel zu wenig Sterne bisher bekommen hat. Also ich bin absolut begeistert und mein Mann liegt mir jetzt schon seit Tagen in den Ohren, dass ich unbedingt diese Tarte noch einmal machen soll😀😉. Der Teig ist perfekt, das Caramell erst recht und die Garnache ist auch super geworden. Alles in allem ein toller außergewöhnlicher Kuchen. Vielen Dank für das ausführliche Rezept. LG Punz

28.01.2018 12:34
Antworten
Julifer

Der Boden ist mir ein wenig zu bitter und das Karamell wurde bei mir leider nicht hart... kann auch an mir gelegen sein, war mein 2. Karamellversuch :) wurde dann als eistorte gegessen

27.09.2017 09:17
Antworten