Beilage
Brotspeise
Deutschland
einfach
Europa
Gemüse
Schnell
Snack
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Delikates Imbissbrot

ein DDR-Rezept

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 12.09.2017



Zutaten

für
4 Scheibe/n Brot
n. B. Senf
4 Scheibe/n Wurst (Sülzwurst), nicht zu dünn geschnitten
2 große Salzgurke(n)
einige Paprikaschote(n), eingelegte

Für den Salat:

4 kleine Zwiebel(n)
1 EL Öl
n. B. Salz und Pfeffer
n. B. Zucker
n. B. Essig
½ Bund Petersilie

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Die Brotscheiben dünn mit Senf bestreichen und mit nicht zu dünn geschnittenen Scheiben Sülzwurst belegen.

Die Zwiebeln in dünne Streifen schneiden, mit Salz, Pfeffer und etwas Zucker abschmecken, Essig, Öl sowie reichlich gehackte Petersilie dazugeben und den Zwiebelsalat zugedeckt etwas durchziehen lassen.

Den Salat auf die Sülzwurstbrote häufen. Mit Salzgurkenscheiben und eingelegten Paprikaschoten garnieren.

Als Getränk passt ein kühles Pils hervorragend dazu.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.