Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 12.09.2017
gespeichert: 0 (0)*
gedruckt: 69 (0)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 04.08.2008
477 Beiträge (ø0,12/Tag)

Zutaten

6 Stängel Kräuter nach Wahl z.B. Basilikum, Petersilie, Schnittlauch
10 EL Olivenöl
250 g Möhre(n)
Apfel
500 g Tomate(n)
6 EL Zitronensaft
3 TL Honig, flüssig
  Salz und Pfeffer
500 g Lachsfilet(s)
Gurke(n)
400 ml Wasser
2 EL Gemüsebrühe
160 g Frischkäse natur oder mit Kräutern
1 TL Senf, mittelscharf
500 g Pasta nach Wahl
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 40 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Kräuter abzupfen, waschen und trocken tupfen. Ca. die Hälfte mit 4 EL Öl vermischen.

Möhren, Apfel und Tomaten waschen. Den Apfel halbieren, das Kerngehäuse entfernen und bei den Tomaten den Stielansatz entfernen. Tomaten in schmale Spalten schneiden. Möhren und Apfel grob raspeln, mit Tomaten, 4 EL Öl und 4 EL Zitronensaft verrühren und mit 2 TL Honig, Salz und Pfeffer würzen.

Vom Lachs die Haut entfernen, den Lachs waschen, trocken tupfen und in mundgerechte Stücke schneiden. Lachsstücke mit 1 EL Zitronensaft beträufeln, mit Salz und Pfeffer würzen und in dem restlichen Öl 2 - 3 Minuten bei mittlerer Hitze anbraten und herausnehmen. Warm stellen.

Gurke waschen, schälen und halbieren. Kerne mithilfe eines Löffels entfernen. Eine Gurkenhälfte in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. Die anderer Gurkenhälfte in feine Scheiben hobeln. Die feinen Scheiben mit dem Salat vermischen. Die dicken Scheiben in das verbliebene Bratfett geben und andünsten.

400 ml Wasser und Brühe verrühren und zu den Gurken geben. Frischkäse zufügen, verrühren und kurz aufkochen. Übrige Kräuter klein schneiden und mit Senf in die Sauce geben. Sauce mit übrigem Zitronensaft, Honig, Salz und Pfeffer abschmecken.

Pasta ca. 8 - 10 Minuten bissfest kochen, abtropfen lassen und mit Kräuteröl vermischen (je nach Geschmack Kräuter herausnehmen). Lachsstücke wieder in die Sauce geben und kurz erhitzen.

Die Kräuterpasta mit der Sauce auf Tellern anrichten und mit dem Möhren-Apfel-Salat servieren.