Bewertung
(1) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 12.09.2017
gespeichert: 19 (2)*
gedruckt: 153 (6)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 25.10.2014
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

250 g Bohnen, weiß, getrocknet
Zwiebel(n), rot
Tomate(n)
 einige Anchovis in Salzlake
2 EL Petersilie, gehackt, TK
  Olivenöl
  Salz
  Pfeffer, schwarz, grob gemahlen
 evtl. Knoblauchzehe(n), ca. 2 - 3
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 2 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Bohnen in gesalzenem Wasser zum Kochen bringen. Die Hitze reduzieren und die Bohnen ca. 2 Stunden köcheln lassen. Eventuell die geschälten Knoblauchzehen mitkochen. Die Bohnen, wenn sie gar sind, abschütten und in einer (Servier-)Schüssel abkühlen lassen.

Die Zwiebeln und die entkernten Tomaten fein würfeln. Die Anchovis kurz (!) unter kaltem Wasser abspülen und ebenfalls in feine Stücke schneiden.

Die Zwiebeln, Tomaten, Anchovis und die Petersilie sowie reichlich Olivenöl mit den Bohnen gut vermengen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Schmeckt am besten am nächsten Tag.