Braten
einfach
Geflügel
Gemüse
Hauptspeise
Pilze
Resteverwertung
Rind
Schnell
Schwein
Trennkost
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Schnelle Low Carb-Pfanne Nr. 9

Geschnetzeltes mit Zucchini und Balsamico, auch vegetarisch möglich

Durchschnittliche Bewertung: 4
bei 4 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. normal 29.08.2017



Zutaten

für
1 großes Schnitzel von Schwein, Pute, Huhn, Rind oder auch Tofu
1 m.-große Zucchini, grün
90 g Champignons, frisch
1 kleine Spitzpaprika, rot
Kokosöl oder anderes Bratfett
Salz und Pfeffer
2 Spritzer Balsamicocreme
etwas Basilikum, frisch oder andere Kräuter
100 g Frischkäse
2 EL Portwein oder Chantré Rouge, ersatzweise Gemüsebrühe
4 kleine Cocktailtomaten
n. B. Zwiebel(n)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 12 Minuten Gesamtzeit ca. 27 Minuten
Fleisch oder Tofu in Streifen, Champignon, Zucchini und Paprika in dünne Scheiben oder Streifen schneiden.

Öl in einer Pfanne erhitzen und alles zusammen braten bis das Fleisch gar ist. Das dauert bei mir ca. 8 - 10 Minuten. Dann müsste das Gemüse noch etwas Biss haben. Wer will kann auch eine Zwiebel beim Braten dazugeben, das muss aber nicht sein. Mit Salz und Pfeffer würzen. Frischkäse und Portwein, wenn es alkoholfrei sein soll dann Gemüsebrühe, beimischen. Zwei Spritzer Balsamicocreme dazugeben und abschmecken. Die Tomaten in kleine Würfel schneiden und dazugeben. Basilikumblätter grob in Streifen schneiden und über das Essen streuen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

küchen_zauber

Gerne und ein Danke zurück für die tolle Bewertung! LG

16.10.2018 17:56
Antworten
chalucmilla

Danke für das leckere Rezept

15.10.2018 16:31
Antworten
küchen_zauber

Ganz lieben Dank für deine Bewertung. Freue mich, dass es dir geschmeckt hat.LG

23.10.2017 15:11
Antworten
brettchen

habe dein Rezept heute nachgekocht, habe noch eine Stange Lauch mit reingemacht. Ich muss sagen das war richtig lecker. Werde ich jetzt öfter machen. Danke für das tolle Rezept

23.10.2017 13:00
Antworten