Gemüse
Vorspeise
kalt
Hauptspeise
Sommer
Europa
Vegetarisch
Suppe
gebunden
Vegan
Deutschland
Frucht
Hülsenfrüchte

Rezept speichern  Speichern

Vegane, kalte Gemüsesuppe nach Gazpacho Art

mit Borlotti Bohnen und perfekt für warme Sommertage

Durchschnittliche Bewertung: 4
bei 3 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 12.09.2017



Zutaten

für
50 g Zwiebel(n)
2 Knoblauchzehe(n)
270 g Tomate(n)
½ kleine Gurke(n)
½ Paprikaschote(n), rot
½ Paprikaschote(n), orange
½ Pfirsich(e)
1 Zucchini
30 ml Apfelessig
1 TL Salz
1 TL Paprikapulver
1 TL Apfelsüße
½ TL Pfeffer
4 Basilikumblätter, frisch
100 g Ciabatta, vegan
1 EL Olivenöl
120 g Borlotti Bohnen
1 EL Hefeflocken
n. B. Eiswürfel

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 10 Minuten
Das Gemüse und das Obst waschen, putzen, in grobe Stücke schneiden und in einen High-Speed-Blender oder Mixer geben. Die Gewürze und den Apfelessig hinzufügen und alles zur gewünschten Sämigkeit mixen. Das Ciabatta in Stücke reißen, dazugeben und kurz untermixen. Die Suppe zum Abkühlen ca. eine Stunde im Kühlschrank kalt stellen.

Die Eiligen kühlen die Suppe mit Eiswürfeln (evtl. nachwürzen) und die ganz Eiligen genießen die Suppe in Zimmertemperatur.

Die Borlotti Bohnen in den Teller geben, die Suppe in den Teller füllen und mit den Hefeflocken servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

vegan_lady

Hallo Nessaja75, Hefeflocken sind vegan. Liebe Grüße von vegan_lady

01.12.2018 06:40
Antworten
nessaja75

Sind Hefeflocken vegan?

30.11.2018 21:19
Antworten
karinio

So lecker und einfach zuzubereiten ! Perfekt bei dieser Hitze😎

07.08.2018 13:30
Antworten