Vegetarisch
Vegan
Eintopf
Gemüse
Getreide
Hauptspeise
Kartoffeln
Reis
Schnell
Suppe
einfach
fettarm
gekocht
kalorienarm
klar
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Vegane Gemüsesuppe mit Reis

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. normal 29.08.2017 390 kcal



Zutaten

für
250 g Möhre(n)
350 g Knollensellerie
2 kleine Kartoffel(n) oder 3
1 Paprikaschote(n), rot
4 kleine Strauchtomate(n)
1 Zwiebel(n)
1 Zehe/n Knoblauch
3 EL Olivenöl
1 EL Tomatenmark
1 Liter Wasser
1 EL Gemüsebrühe, instant (vegan)
250 g Langkornreis (Express-Reis)
etwas Salz und Pfeffer, bunt oder schwarz aus der Mühle
etwas Petersilie oder Basilikum

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 35 Minuten
Möhren, Sellerie und Kartoffeln putzen, schälen, waschen und klein würfeln. Die Paprikaschote halbieren, putzen, abspülen und ebenfalls klein würfeln. Die Strauchtomaten waschen, putzen, vierteln, entkernen und klein schneiden. Die Zwiebel und die Knoblauchzehe abziehen und beides fein würfeln.

In einem Suppentopf das Olivenöl erhitzen und die Zwiebeln zusammen mit dem Knoblauch darin glasig dünsten. Dann Möhren, Sellerie und Kartoffeln zugeben, das Tomatenmark einrühren und alles etwa 5 Minuten anschwitzen. Das Wasser angießen und aufkochen lassen. Die Gemüsebrühe einrühren und die Suppe zudeckt etwa 10 Minuten köcheln lassen. Anschließend den Reis einrühren und weitere etwa 3 bis 5 Minuten kochen.

Die Gemüsesuppe mit etwas Salz und einigen Umdrehungen buntem oder schwarzen Pfeffer aus der Mühle abschmecken und mit etwas frisch gehackter Petersilie oder Basilikum bestreut servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Moonalina

Hallo McMoe, bunte Gemüsesuppe gibt es bei mir seit Jahren so oder ganz ähnlich. Ich wollte selbst ein Rezept einstellen, aber erst mal schauen, ob es das schon gibt. Heute habe ich die Suppe wieder gekocht und mal ein Foto gemacht. Das Rezept ist perfekt und auch gut zu variieren, wenn man mal Blumenkohl oder anderes Gemüse übrig hat passt es ebensogut. Für den Langkornreis kann man auch Anderen nehmen, Basmati z.B. oder sogar Nudeln. Ich variiere halt gerne und schaue was übrig ist oder was ich gerade im Garten habe, und was zuerst gegessen werden sollte. Von mir gibts auf jeden Fall 5***** für diese leckere Suppe :) Liebe Grüße Moonalina

28.01.2018 22:28
Antworten