Backen
Gemüse
Hauptspeise
Party
Rind
Schwein
Tarte
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Blumenkohlkuchen Saarländer Art

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 08.09.2017



Zutaten

für
1 kg Blumenkohl, TK
500 g Hackfleisch, gemischt
2 Pck. Sahne je 200 g
6 Ei(er)
6 Platte/n Blätterteig, TK
n. B. Salz und Pfeffer
n. B. Muskatnuss
n. B. Paniermehl
1 Paket Käse, gerieben, ca. 200 g, nach Wahl

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 30 Minuten
Blumenkohl in Salzwasser bissfest garen.

Hackfleisch mit 2 Eiern, Salz und Pfeffer sowie Paniermehl zu einer Masse verarbeiten (ich würze das immer so, wie ich es für Frikadellen würze).

Die Sahne mit 4 Eiern verrühren und mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken.

Eine große Springform (28 cm Durchmesser) mit den Blätterteig auslegen und darauf die Hackfleischmasse verteilen. Den Blumenkohl auf das Hackfleisch geben und die Sahne-Eier-Mischung drüber gießen. Nach Belieben noch Käse drüber streuen.

Im heißen Backofen bei ca. 180 °C Ober-/Unterhitze 1 Std backen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.