Marokkanische Hackbällchen mit fruchtigem Pistaziencouscous


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4
 (3 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

75 Min. normal 07.09.2017 630 kcal



Zutaten

für

Für die Hackfleischbällchen:

½ Bund Petersilie, glatte
½ Bund Minze
300 g Rinderhackfleisch
1 Ei(er), Größe M
3 EL Semmelbrösel
Salz und Pfeffer
2 EL Olivenöl

Für die Tomatensauce:

2 Zwiebel(n)
2 Knoblauchzehe(n)
1 Chilischote(n), rot
2 EL Olivenöl
½ EL Kreuzkümmelpulver
½ TL Zimt
1 EL Tomatenmark
1 Dose Tomate(n) (850 ml)
2 Lorbeerblätter
75 g Kalamata-Oliven ohne Stein
1 TL Honig, flüssiger

Außerdem: (für das Couscous)

50 g Couscous, instant
½ Bund Lauchzwiebel(n)
100 g Soft-Feigen
Salz und Pfeffer
100 g Soft-Aprikosen
30 g Pistazienkerne
10 ml Orangensaft
2 EL Zitronensaft
1 TL Honig, flüssiger
¼ TL Korianderpulver
¼ TL Zimt
¼ TL Ingwerpulver

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 2 Stunden 15 Minuten
Für die Hackbällchen Petersilie und Minzblättchen fein hacken. Hack, Kräuter, Ei und Semmelbrösel in einer Schüssel verkneten. Mit 1/2 TL Salz und 1/4 TL Pfeffer kräftig würzen. Mit angefeuchteten Händen zu 12 kleinen Bällchen formen und zugedeckt ca. 30 Min. kalt stellen

Für die Tomatensauce Zwiebeln und Knoblauch fein würfeln. Chili entkernen und fein hacken.
2 EL Öl in einem Topf erhitzen. Kreuzkümmel und Zimt darin ca. 2 Min. rösten. Zwiebeln zugeben,
bei geringer Hitze ca. 5 Min. glasig dünsten. Chili und Knoblauch ca. 1 Min. mitdünsten. Tomatenmark, Tomaten und Lorbeer zugeben, aufkochen und ca. 30 Min köcheln. Ca. 10 Min. vor Ende der Garzeit Oliven zugeben. Mit Salz, Pfeffer und Honig abschmecken.

Den Ofen vorheizen. E-Herd 150 °C / Umluft 125 °C).

2 EL Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Die Bällchen darin unter Wenden 3 - 4 Min. anbraten, herausnehmen. Tomatensauce in 2 ofenfeste Auflaufformen à ca. 15 cm Durchmesser oder eine große Form geben. Bällchen darauf verteilen und im heißen Ofen 20 - 25 Min. schmoren.

Couscous in eine große Schüssel geben. 75 ml kochendes Salzwasser darüber gießen und ca. 5 Min. ziehen lassen. Lauchzwiebeln in schräge Ringe schneiden. Feigen und Aprikosen in kleine Stücke schneiden. Pistazien hacken. Für das Dressing Orangensaft, Zitronensaft, Honig, Koriander, Zimt und Ingwer verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Couscous mit einer Gabel auflockern. Mit allen Zutaten mischen. Evtl. nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Steflina

Richtig lecker! Besonders die Minze in den Hackbällchen :-)

10.06.2018 21:38
Antworten