Braten
Gemüse
Hauptspeise
Pilze
Rind
Schwein
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Gefüllte Frikadellen "Jäger Art"

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 25.08.2017



Zutaten

für

Für die Füllung:

100 g Champignons
50 g Rohschinken
1 Paar Bratwürste, feine
1 EL Petersilie, gehackt
1 EL Öl zum Braten

Außerdem:

750 g Hackfleisch, gemischt
1 Brötchen, trockenes
1 Zwiebel(n)
2 Ei(er), Größe M
2 EL Paniermehl
Salz und Pfeffer, aus der Mühle
2 EL Öl zum Braten

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 55 Minuten
Die Champignons putzen, säubern und klein schneiden. 1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen, die Pilze darin unter Wenden braten und dann herausnehmen. Den Schinken in kleine Streifen schneiden, ins Bratfett geben und kross braten. Die Pilze wieder zufügen. Die Petersilie dazugeben und die Mischung auskühlen lassen. Die Bratwürste von der Haut befreien und das Bratwurstbrät mit dem Pilz-Schinken-Gemisch gut vermengen.

Die Zwiebel schälen und fein würfeln. Das Hackfleisch in eine Schüssel geben. Das Brötchen in Wasser einweichen, ausdrücken und zum Hack geben. Die Eier, die Zwiebel und das Paniermehl zugeben, alles gut verkneten und mit Salz und Pfeffer gut würzen. Sollte der Teig etwas weich sein, noch etwas Paniermehl zugeben.

Aus der Fleischmasse gleich große Kugeln formen, in die Mitte eine Mulde drücken und die Champignon-Füllung darin verteilen. Die Kugeln zu Frikadellen formen. 2 Esslöffel Öl in einer Pfanne erhitzen. Die Frikadellen darin bei mittlerer Hitze 10 - 12 Minuten unter Wenden braten.

Dazu schmeckt gemischter Salat oder Kartoffelsalat.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.