Backen
Brot oder Brötchen
Vegan
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Kleine Dinkelbrote

einfach, ergibt 15 Brötchen

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

40 Min. normal 06.09.2017



Zutaten

für
250 g Dinkelvollkornmehl
250 g Weizenmehl Type 405
1 TL Kümmelpulver
½ Würfel Frischhefe, 21 g
400 ml Wasser, lauwarm
1 TL Salz
150 g Sauerteig
Mehl für das Blech und zum Arbeiten

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Koch-/Backzeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 2 Stunden 5 Minuten
Beide Mehlsorten mit dem Kümmel in eine Schüssel geben. In der Mitte eine Mulde formen und die Hefe hineinbröckeln. Etwa 50 ml lauwarmes Wasser einrühren und den Vorteig abgedeckt ca. 30 Min. ruhen lassen.

Dann Salz, Sauerteig und etwa 350 ml lauwarmes Wasser unterkneten, bis sich der Teig vom Schüsselrand löst. Abgedeckt weitere 30 Min gehen lassen.

Den Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Den Teig auf einer bemehlten Fläche nochmals gut durchkneten, in 15 Stücke teilen und jeweils zu Kugeln formen.

Auf ein mit Mehl bestäubtes Backblech legen. Ein Karomuster einritzen und im Backofen ca. 25 Min. goldbraun backen. Aus dem Ofen nehmen und auskühlen lassen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.