Gemüsepuffer mit Chiasamen


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

schnell und vegetarisch

Durchschnittliche Bewertung: 3.83
 (4 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. normal 07.09.2017



Zutaten

für
6 Karotte(n)
2 Schalotte(n)
1 Zucchini
2 Ei(er)
2 EL Mehl
Gewürzmischung (Paprika-Pfeffer-Gewürzmischung)
½ TL Salz
2 EL, gestr. Chiasamen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Karotten, Zucchini und Schalotten raspeln. Eier, Gewürze, Chiasamen und Salz hinzufügen und ordentlich durchmischen.

Das Mehl unterrühren und die Masse zu kleinen Fladen formen. Die Puffer in etwas Öl in der Pfanne bei mittlerer Temperatur ca. 2 - 3 Minuten je Seite braten. Ich mache die Fladen immer ungefähr glasgroß und sehr flach, damit sie schön durchgebraten werden.

Wenn man möchte, kann man Quark dazu servieren.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Agarababa

Liebe Inge, schön, daß es euch geschmeckt hat. Danke für deinen lieben Kommentar 😉 Vg

09.03.2020 06:12
Antworten
trekneb

Hallo Agarababa! Habe die Gemüsepuffer mit Chiasamen heute gebacken. Hatte noch Chiasamen, die ich verarbeiten wollte, und bin so auf dieses Rezept gestoßen. Die Küchle haben uns ganz besonders gut geschmeckt, habe am Rezept nichts verändert. Ein Bild lade ich hoch. Danke für das sehr leckere Rezept. LG Inge

08.03.2020 16:27
Antworten
Agarababa

Hallo Monhol2010, vielleicht probierst du das nächste Mal etwas mehr Mehl? Das sollte helfen, die Bindung des Teigs zu verstärken. Schön, dass es geschmeckt hat 😊

11.07.2018 08:43
Antworten
monhol2010

Hallo. Ich habe die Gemüsepuffer heut probiert. Geschmacklich waren sie gut, aber leider sind sie nur eine weiche Masse geblieben, die sich nicht verbunden hat. 😟

10.07.2018 18:47
Antworten
Chefkoch_Amelie

Hallo zusammen! Ich habe es ergänzt. Liebe Grüße Amelie (Chefkoch.de / Team Rezeptbearbeitung)

12.02.2018 09:49
Antworten
Agarababa

Hallo kahemay, diese sollten natürlich mit in den Teig. Ist mir beim Schreiben gar nicht aufgefallen. Immerhin tauchen sie in der Zutatenliste auf. Sorry...mein Fehler! Viel Spaß beim Nachkochen 😊

09.02.2018 13:06
Antworten
kahemay

Hallo, und wo bitte bleiben die Chiasamen?

09.02.2018 11:45
Antworten