Festlich
Fingerfood
Fisch
gekocht
Party
raffiniert oder preiswert
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Fischcreme im Waffelhörnchen

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

60 Min. normal 07.09.2017 350 kcal



Zutaten

für
8 Blätter Filoteig
2 Ei(er)
50 g Sesam, schwarz und weiß gemischt
400 g Kabeljaufilet(s) oder anderes weißes Fischfilet
1 Glas Fischfond
2 EL Weißweinessig
2 Stiele Dill
200 g Frischkäse
3 EL Sahne
2 TL Zitronensaft
etwas Pfeffer
8 TL Forellenkaviar
Salz
Öl zum Frittieren

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 15 Minuten
Es wird ein Schillerlockenformer benötigt.

Das Öl in einer Fritteuse oder einem Topf erhitzen.

Inzwischen die Filoteigblätter zu Kreisen mit etwa 15 cm Durchmesser ausstechen. Die Eier trennen und die Eigelbe verquirlen, die Teigkreise damit auf einer Seite bestreichen. Nun die Teigkreise mit der bestrichenen Seite nach außen um die Schillerlockenformer wickeln und die Enden leicht festdrücken. Aufpassen, dass der Teig nicht zu straff um die Förmchen gewickelt wird, sonst gehen sie nach dem Frittieren schlecht raus.

Nun die Hörnchen im heißen Fett goldbraun frittieren. Abtropfen lassen und im Sesam wälzen, danach vorsichtig den Former entfernen. Danach evtl. nochmal im Sesam wälzen. Das Entfernen der Former ist ein bisschen "tricky" und ich habe es mehrmals probieren müssen, bis ich unversehrte Hörnchen mit Sesam erhielt. Die Hörnchen abkühlen lassen.

Das Fischfilet abspülen, den Fond mit Essig in einem Topf aufkochen, Salz zufügen, den Fisch aufkochen lassen und dann 15 Minuten gar ziehen lassen.

Den Fisch aus dem Fond nehmen, abtropfen und abkühlen lassen. Danach mit zwei Gabeln zerpflücken und eine halbe Stunde kalt stellen.

Den Fisch mit Sahne und Frischkäse fein pürieren, mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen. Mit einem Spritzbeutel in die Hörnchen füllen und mit dem Kaviar und dem Dill garnieren.

350 Kcal pro Portion.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.