Getränk
Vegetarisch
Schnell
einfach
Vegan
Kaffee Tee oder Kakao
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Latte Macchiato mit Likör 43

kann auch vegan gemacht werden

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

2 Min. simpel 23.08.2017



Zutaten

für
1 Tasse Espresso
200 ml Milch 3,5 %, alternativ Mandelmilch oder Sojamilch
etwas Schlagsahne oder Pflanzensahne, geschlagen
1 Schuss Likör 43
n. B. Zucker oder Erythrit

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 2 Minuten Koch-/Backzeit ca. 5 Minuten Gesamtzeit ca. 7 Minuten
Die Milch in einem Topf erhitzen. Wenn die Milch lauwarm ist, den Milchschaum bereits mittels eines Milchaufschäumers herstellen (ich benutze dazu einen kleinen batteriebetriebenen Milchaufschäumer). Dann die Milch weiter bis auf ca. 70 °C erhitzen.

In der Zwischenzeit den Espresso herstellen. Das kann mit einer Maschine sein oder mit einem Herd-Espressokocher, notfalls tut es auch ein löslicher Espresso.

Die heiße Milch mit Milchschaum in ein Glas füllen und den Espresso langsam einfließen lassen. 1 Schuss Likör 43, Menge nach Geschmack, dazugeben und 1 - 2 EL geschlagene Sahne obenauf geben.

Gesüßt wird nach Bedarf.

Tipp: Soll der Latte Macchiato vegan werden, einfach die Milch durch Pflanzenmilch und die Sahne durch Pflanzensahne ersetzen. Likör 43 ist nach Auskunft der Firma vegan.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.