Bewertung
(4) Ø3,67
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
4 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 23.08.2017
gespeichert: 60 (1)*
gedruckt: 531 (22)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 29.07.2008
37 Beiträge (ø0,01/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
400 g Rotkohl, frisch, geputzt
  Salz
2 EL Balsamessig, heller
2 EL Olivenöl
1 kleiner Baby-Romanasalat
3 große Strauchtomate(n)
Salatgurke(n)
1 Bund Koriander
1 Bund Minze
125 g Couscous
250 ml Gemüsebrühe, kochende
3 EL Orangensaft, frisch gepresst
500 g Joghurt, griechischer
  Pfeffer, bunt oder schwarz aus der Mühle
400 g Falafel, fertig zubereitet
50 g Mandel(n), gehackt

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Rotkohl fein hobeln und mit 1 TL Salz, Balsamessig und Olivenöl mit den Händen (dabei empfiehlt sich das Tragen von Einmalhandschuhen, sonst gibt es lila Hände) kräftig durchkneten. Den Römersalat putzen. waschen, trocken schleudern und in feine Streifen schneiden. Die Strauchtomaten waschen, putzen, halbieren, entkernen und dann klein würfeln. Die Salatgurke putzen, abspülen, längs halbieren, entkernen und ebenfalls klein würfeln. Den Koriander und die Minze abbrausen, trocken schütteln und die Blätter fein hacken.

Die Tomaten- und Gurkenwürfel zusammen mit der Hälfte der gehackten Kräuter mischen. Den Couscous mit der kochenden Gemüsebrühe sowie dem Orangensaft übergießen, etwa 10 Minuten quellen lassen und dann 1/4 der übrigen gehackten Kräuter untermischen.

Den Joghurt mit den restlichen Kräutern verrühren und mit etwas Salz und einigen Umdrehungen buntem oder schwarzen Pfeffer aus der Mühle abschmecken.

Alle vorbereiteten Zutaten - bis auf die Joghurtsauce - zusammen mit den Falafel in Bowls (Portionsschüsseln) nebeneinander (Baukastenprinzip) anrichten und mit den gehackten Mandeln bestreuen. Die Joghurtsauce dazu reichen.