Salat
Gemüse
Vorspeise
kalt
Vegetarisch
Beilage
Vegan
Früchte
Türkei
gekocht

Rezept speichern  Speichern

Favabohnensalat

vegan, vegetarisch, türkisch

Durchschnittliche Bewertung: 4
bei 3 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 05.09.2017



Zutaten

für
500 g Bohnen (Favabohnen), frische
3 Stängel Petersilie
3 Stängel Dill
2 Lauchzwiebel(n)
1 Handvoll Tomate(n), getrocknete
½ Handvoll Korinthen oder Rosinen

Für die Vinaigrette:

1 TL Granatapfelsirup (nar eksisi, im türkischen Supermarkt erhältlich)
2 EL Olivenöl extra nativ
2 Knoblauchzehe(n)
1 EL Apfelessig
½ Mandarine(n), den Saft davon
½ Zitrone(n), Saft davon

Außerdem:

1 TL Pul Biber
etwas Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 40 Minuten
Die Favabohnen in einem Topf geben und mit Wasser überdecken. Auf mittlerer Temperatur aufkochen und anschließend auf kleiner Stufe weiter köcheln lassen, bis die Schale sich von den Bohnen löst. Anschließend abgießen und mit kaltem Wasser kurz abschrecken. Je nach Geschmack die Schale pulen oder nicht.

Zwischenzeitlich Petersilie, Dill, Lauchzwiebeln und die Tomaten fein hacken.

Den Granatapfelsirup, Olivenöl, Knoblauch, Pfeffer, Salz, Apfelessig, Mandarinen- und Zitronensaft zu einer Vinaigrette mischen.

Die abgekühlten Bohnen mit den Korinthen und den gehackten Zutaten vermengen und die Vinaigrette unterheben. Mit Pul Biber, Salz und Pfeffer abschmecken. Anschließend abgedeckt im Kühlschrank mindestens eine Stunde ziehen lassen und so servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

turkishxdelight

Selam und Hallo, das freut mich :)

07.09.2017 10:35
Antworten
Gabri34

Sehr köstlich, ich liebe diesen Salat! Man sollte vielleicht noch erwähnen, dass Fava-Bohnen im deutschen Supermarkt "dicke Bohnen" heißen, das erleichtert den Einkauf. Vielen Dank für das leckere Rezept!

06.09.2017 21:19
Antworten